LENIKUS, Wiener Gemischter Satz DAC 2014

Lenikus

Die vielen Stacheln symoblisieren die Vielfalt der Rebsorten und die vielschichtige, frische Aromatik.Ein sehr umfangreiches Geschmacksprofil mit harmonischer Säure.

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Wiener Gemischter Satz DAC
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
Bio Logo Bio zertifiziert von DE-ÖKO-006
LENIKUS, Wiener Gemischter Satz DAC
Prämiert
Bio Logo
11,95 €
Flasche: 0.75 Liter (15,93 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel aktuell nicht lieferbar

Über LENIKUS, Wiener Gemischter Satz DAC

Weinbeschreibung

Der Wiener Gemischter Satz wird gemeinsam gelesen und verarbeit. Er besteht aus mindestens 3 Rebsorten. Der typsiche Wiener Gemischter Satz offeriert saftige, gelbe Fruchtnoten, Apfel und Melone. Eine straffe Textur und viel Fruchtschmelz im Finish machen diesen Wein zu einem Multitalent als Speisenbegleiter.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Geflügel
Schwein
Vegetarisch

Schmeckt nach:

fruchtig
kräutrig

Passt zu:

Dinner for two
Zur Entspannung

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Wiener Gemischter Satz DAC
Rebsorte Chardonnay, Grüner Veltliner, Neuburger, Weißburgunder, Welschriesling
Geschmack trocken
Weinstil harmonisch & mild
Qualitätsstufe DAC
Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
Auszeichnung 88-90 Falstaff Punkte Jahrgang 2014
Trinktemperatur 11°C
Restsüße 3,3 g/l
Säuregehalt 5,9 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 1-2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Weingut Lenikus Wien, Cobenzlgasse 2, Wien, AT-1190
Jahrgang 2014
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 727000298
GTIN 9120053221007

Lenikus

Lenikus

„Wir lieben Wein – und wir lieben Wien.“ Dies ist das Credo und Fundament, auf dem das Weingut Lenikus seine Erfolgsgeschichte konsequent aufbaut. Wein inmitten einer Weltstadt produzieren zu können, ist für Lenikus Privileg und Verantwortung zugleich. Diese Verantwortung ist nicht nur Martin Lenikus, sondern auch Geschäftsführer Axel F. Pawlas und dem Önologen Erich Franz bewusst. Daher werden alle Flächen seit dem ersten Tag ausschließlich biologisch bewirtschaftet. „Wir wollen damit nicht nur für herausragende Qualität sorgen, sondern die kostbare Fruchtbarkeit und Gesundheit unserer Böden möglichst lange erhalten und schonend damit umgehen. Auch wenn das bedeutet, oftmals mehr zu investieren: mehr an Arbeit, mehr an Zeit – letztendlich macht sich das bezahlt, wenn man unsere einzigartigen Weine verkostet“, so Martin Lenikus. Es sind dabei weniger die vielen Auszeichnungen (darunter Landessieger, Salon-Auserwählter etc.), als die überaus positiven Reaktionen der Kunden auf die Weine, die das gesamte Team vom Weinguts Lenikus sehr stolz macht. Einzigartig sind auch die Etiketten: die Ureinwohner der Wiener Weinberge! Diese Tiere haben einst die Böden geprägt, und dies spiegelt sich bis heute in den Charakteren der Lenikus Weine wider.

Weinfreunde Empfehlungen

Prämiert
Tres Reyes Macabeo Verdejo
Tres Reyes Macabeo Verdejo 2016
6,50 €
0.75 l (1 l = 8,67 €)
Handgriff Grauer Burgunder trocken
Handgriff Grauer Burgunder trocken 2016
7,50 €
0.75 l (1 l = 10,00 €)
Weißburgunder trocken
Weißburgunder trocken 2016
6,50 €
0.75 l (1 l = 8,67 €)
Premier Rendez-Vous Sauvignon Blanc
Premier Rendez-Vous Sauvignon Blanc 2016
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
9 % vol Riesling
9 % vol Riesling 2016
7,80 €
0.75 l (1 l = 10,40 €)