L wie Lugana. So einfach kann es manchmal sein. Doch simpel ist diese Schönheit vom Gardasee keineswegs. Ein gelungener Sommerweinspaß mit stattlichem Niveau.

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Lombardei
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,5 % vol
L Lugana
-27%
7,95 €
bisher 10,95 €. Du sparst 27,4%
Flasche: 0.75 Liter (10,60 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

L wie Lugana. So einfach kann es manchmal sein. Doch simpel ist diese Schönheit vom Gardasee keineswegs. Ein gelungener Sommerweinspaß mit stattlichem Niveau.

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Lombardei
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,5 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 3 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 3 PAYBACK °P

Über L Lugana

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Beim Stichwort Lugana geht den meisten Weinfreunden das Herz auf. Vor allem Weißwein-Fans fühlen sich durch ein Glas Lugana sofort in die wunderschöne Urlaubsregion am Gardasee versetzt. Der L Lugana von der Cantina Castelnuovo del Garda präsentiert alle Qualitäten, die für diese Entzückungen verantwortlich sind: Frische, Schmelz und herrliche, an Blüten, Kräuter und frisches Gras erinnernde Aromen. Noch vielschichtiger wird dieser Lugana durch seine zarten Mandelnoten, die im Mund die Frucht gekonnt ergänzen. Zu italienischer Antipasta und sommerlichen Salaten eine geradezu perfekte Wahl!

Wie es die offiziellen Statuten verlangen, besteht der L Lugana aus der Rebsorte Trebbiano di Lugana – andernorts in Italien als Verdicchio bekannt. Der Wein wird ausschließlich in Edelstahl ausgebaut, um den frischen und klaren Charakter zu erhalten. Denn darum geht es bei einem Sommerwein wie diesem Lugana in allererster Linie!

Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch

Der Lugana funkelt im Glas in einem blassen Gelb. Der intensive Duft des Weines erinnert an Lindenblüten, frische Kräuter, Zitrusfrüchte, Äpfel und Mandeln. Am Gaumen frisch und harmonisch, dabei sehr cremig und mit viel Schmelz ausgestattet. Im Abgang mit lebendiger Frische, doch ohne ausgeprägten Säurezug.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Aperitif
Meeresfrüchte
Pasta

Schmeckt nach:

fruchtig
kräutrig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Sommerabend

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Lombardei
Rebsorte Trebbiano
Geschmack trocken
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe D.O.C.
Alkoholgehalt 12,5 % vol
Trinktemperatur 8 °C
Restsüße 6,4 g/l
Säuregehalt 6,5 g/l
Trinkreife jetzt und 2 weitere Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Hersteller Cantina Di Castelnuovo, Cantina di Castelnuovo di Garda, I -37014 Castelnuovo del Garda (VR), Italien
Jahrgang 2020
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Artikelnummer 2000014303
GTIN 8003373078517

Cantina Di Castelnuovo

Cantina Di Castelnuovo

Traditionswinzer am Gardasee

Am sonnigen Fuße des Gardasees wächst der Wein üppig. Um aus den prallen Trauben den bestmöglichen Wein zu keltern, haben sich einige verschworene Traditionswinzer zusammengetan und tragen den Namen ihres Städtchens, Castelnuovo, in die Welt hinaus. An einem frischen Apriltag im Jahre 1958 kamen die elf Gründungsmitglieder das erste Mal im nahegelegenen Verona zusammen. In der Stadt, in die William Shakespeare sein berühmtestes Stück, „Romeo und Julia“ hineinschrieb, wurde damals die Cantina Castelnuovo del Garda gegründet. Wesentlich weniger dramatisch als Shakespeares Liebestragödie, aber ebenso erfolgreich verlief die Geschichte des Winzerkollektivs.

Über 1.000 ha sonnenbeschienener Weinberge nennt es heute sein eigen. Der Präsident Giorgio Tommasi steht den inzwischen über 200 Winzern mit großem Enthusiasmus vor. Seiner Initiative ist es auch zu verdanken, dass die Gemeinschaft ihre frischen, federleichten und ebenso edlen Weine seit 2008 nicht nur in Fässer, sondern auch in Flaschen abfüllt. So ist es jedem vergönnt, sich einen der charmanten Tropfen nach Hause zu holen und sich auf der heimischen Terrasse an ein italienisches Seeufer zu träumen.