KRACHER, Pinot Gris 2014

Weingut Kracher

Feine frische Apfelfrucht, zart nach Honigmelone, ein Hauch von Wiesenkräutern. Saftig, elegante Textur, weiße Tropenfrucht, dezente Säure, zitronige Nuancen und angenehme Mineralik im Abgang. Ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Kategorie Alle Weine
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Burgenland
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
KRACHER, Pinot Gris
9,95 €
Flasche: 0.75 Liter (13,27 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Über KRACHER, Pinot Gris

Weinbeschreibung

Das Weingut Kracher ist eines der erfolgreichsten Prädikatsweingüter Österreichs. Gerhard Kracher keltert aber sowohl Rotweine als auch trockene Weißweine. Grauburgunder, Pinot Grigio oder Ruländer sind Synome für den Pinot Gris. Der Wein zeigt jugendliche Fruchtnoten, gelber Apfel, Melone, Mandeln, lebendiges Säurespiel, Grapefruit im Finish. Universeller Speisenbegleiter zu hellem Fleisch.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Fisch
Meeresfrüchte
Schwein

Schmeckt nach:

exotisch
fruchtig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Sommerabend

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Burgenland
Rebsorte Pinot Gris
Geschmack trocken
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe Qualitätswein
Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Trinktemperatur 10°C
Restsüße 2,4 g/l
Säuregehalt 7 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 1-2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Weinlaubenhof Kracher, Apetlonerstraße 37, Illmitz, AT-7142
Jahrgang 2014
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Ja
Artikelnummer 727000262
GTIN 9120017113638

Weingut Kracher

Weingut Kracher

Der Weinlaubenhof Kracher liegt im „Seewinkel“ im österreichischen Burgenland. Dort, wo durch die Verdunstung am See, die Abendnebel und das warme pannonische Klima ständig feucht-warme Witterungswechsel vorherrschen, entsteht die Botrytis cinerea, die Grundlage für phantastische Süßweine wie Beerenauslesen und Trockenbeerenauslesen. Aus den Rebsorten Welschriesling, Chardonnay, Traminer, Scheurebe, Muskat-Ottonel und hin und wieder auch Zweigelt kreierte Alois Kracher jedes Jahr 10 bis 15 verschiedene Trockenbeerenauslesen in zwei verschiedenen Ausbaustilistiken. „Zwischen den Seen“ heissen jene Weine, die in großen Holzfässern oder Edelstahltanks ausgebaut werden und die klassische Stilistik der Region aufweisen. Die Weine der Linie „Nouvelle Vague“ werden in neuen Barriques vinifiziert. Sie zeichnen sich durch Tiefe, Würze und Nachhaltigkeit aus. Gerhard Kracher führt nun das Weingut mit der gleichen Hingabe und derselben Dynamik wie sein Vater weiter. Das Angebot des zweifellos bekanntesten österreichischen Weingutes umfasst neben den weltweit berühmten Trockenbeerenauslesen auch Beerenauslesen, Auslesen, Eiswein und kleine Mengen an trockenem Weiß- und Rotwein.

Weinfreunde Empfehlungen

Asselheimer Grauer Burgunder
Asselheimer Grauer Burgunder 2015
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille 2015
10,95 €
0.75 l (1 l = 14,60 €)
Koonunga Hill Chardonnay
Koonunga Hill Chardonnay 2015
8,40 €
0.75 l (1 l = 11,20 €)
Weissburgunder
Weissburgunder 2014
8,90 €
0.75 l (1 l = 11,87 €)
Sauvignon Blanc "Old Coach Road"
Sauvignon Blanc "Old Coach Road" 2016
8,95 €
0.75 l (1 l = 11,93 €)