Jean Noir 2013

Schwarz

Eine neue Selektion vom Spitzenwinzer Hans Schwarz wurde aus Zweigelt und Blaufränkisch assembliert. Die Cuvée reifte 12 Monate auf der Flasche.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Burgenland
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Jean Noir
10,95 €
Flasche: 0.75 Liter (14,60 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Über Jean Noir

Weinbeschreibung

Der Wein zeigt vielschichtige Fruchtnoten, Schwarzkirsche, Weichselnoten, saftige Textur und gutem Trinkfluss. Die Aromatik ergänzt sowohl Rindsbraten als auch Lammkottlets.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Rind
Weichkäse
Wild

Schmeckt nach:

beerig
kräutrig

Passt zu:

Dinner for two
Ein Abend unter Freunden

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Burgenland
Rebsorte Zweigelt, Blaufränkisch
Geschmack trocken
Weinstil samtig & weich
Qualitätsstufe Qualitätswein
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Trinktemperatur 17°C
Restsüße 1,0 g/l
Säuregehalt 4,5 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 2-3 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Hersteller/Importeur Schwarz, Apetlonerstraße 37, 7142 Illmitz, Österreich
Jahrgang 2013
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Ja
Artikelnummer 2000011298
GTIN 9120015427843

Schwarz

Der Winzer Hans Schwarz – auch genannt „The Butcher“, weil eigentlich Fleischermeister – produziert seit dem Jahr 1999 seine eigenen Weine. Bis dahin wurden die Trauben an Winzer geliefert, vor allem an den legendären Alois Kracher aus Illmitz. Er war es auch, der Hans Schwarz dazu animierte eigene Weine zu machen. Und so geschah es. 1999 erblickte, mit Unterstützung von Alois Kracher und des kalifornischen Weinmachers Manfred Krankl, der erste Schwarz Wein die Welt. Damit war auch offiziell das Weingut gegründet. Ziel war und ist es dichte, reife und ganz besondere Weine von mächtiger Struktur zu machen: „Weine, wie es sie in Österreich noch nie gegeben hat.“ Eine starke Ansage, die auch heute noch gilt. Insbesondere der Rotwein hat es Schwarz angetan, und da vorwiegend der Zweigelt, Blaufränkisch, Pinot Noir oder auch Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc. Oft im großen Holzfass, meist jedoch in Barriques ausgebaut, ergibt das in der Regel kräftige, langlebige Weine mit viel Substanz und Klasse. Kurz: Black ist beautiful.