Hill 1 2013

Leo Hillinger

Diese Cuvée ist der Topwein im Hause Hillinger. Er überzeugt mit einem vielschichtigen Bukett, balancierter Textur und feinkörnigem Tannin.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Burgenland
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
Hill 1
Prämiert
35,95 €
Flasche: 0.75 Liter (47,93 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Über Hill 1

Weinbeschreibung

Intensives Rubinrot mit einem tiefschwarzen Kern. Eine Vielfalt an Aromen, wie Kräuterwürze, Brombeerkonfit und tabakige Nuancen überraschen die Nase. Der Gaumen komplex fruchtig und sehr kraftvoll. Das Tannin reif und perfekt gedeckt von der dichten Struktur. Sehr langes Finale und ausgesprochen gutes Lagerpotential. Als Speisenbegleiter ist der Wein ideal mit Steaks und Lammkottlets.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Hartkäse
Rind
Wild

Schmeckt nach:

beerig
rauchig-holzig

Passt zu:

Dinner for two
Ein Abend unter Freunden

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Burgenland
Rebsorte Merlot, Blaufränkisch, SyrahZweigelt
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Qualitätsstufe Qualitätswein
Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
Auszeichnung Falstaff: 89 Punkte ; Wein Guide: 4/5 Gläser
Trinktemperatur 18°C
Restsüße 2,9 g/l
Säuregehalt 5,2 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 6 Jahre
Ausbau Barrique
Verschluss Naturkorken
Hersteller Leo Hillinger, HILL 1, 7093 Jois, Österreich
Jahrgang 2013
Allergenkennzeichnung enthält SULFITE
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000011423
GTIN 9008674001072

Leo Hillinger

Leo Hillinger

Leo Hillinger zählt zu den ganz großen Winzern Österreichs. Das gilt nicht nur für die Betriebsgröße von 80 Hektar, die das Haus um Jois und Rust beackert. Hillinger hat aus seinem Haus auch ein wahrhaftiges Marken-Flaggschiff gemacht, dass durch imposante Qualität in Weinberg und Keller sowie kluges Unternehmertum besticht.

Dabei war der Weg alles andere als rosig. Als der junge Hillinger Anfang der 1990er-Jahre die Geschicke seines väterlichen Weinguts übernahm, befand sich der Betrieb knietief in den roten Zahlen. Leo Hillinger ließ sich nicht beirren und erweiterte durch geschickten Zukauf und exzellentem Handwerk die Lagen. Das daraus verfügbare Potenzial schöpfte der Winzer erfolgreich aus – mittlerweile entstehen auf den biologisch-organisch bewirtschafteten Rebflächen im burgenländischen Jois Weine von Weltklasseformat.

Leo Hillinger ist stets auf der Jagd nach Innovationen. So sucht er für den Sender Puls 4 nach Österreichs nächsten Topwinzer. Und auch in der Sendung 2 Minuten 2 Millionen fordert Hillinger als Jury-Mitglied die teilnehmenden Nachwuchs-Gründer zur Risikobereitschaft und Unternehmertum auf. Die Erfahrung als Entrepreneur kann Leo genügend vorweisen – seine Weine werden auch in seinen zahlreichen Hillinger-Stores in Österreich ausgeschenkt.

Im Wingert hat er derweil eine feste Richtung eingeschlagen: Zurück zu den Wurzeln, zu den Reben der eigenen Böden. Seine Naturnähe drückt sich in der biologischen Zertifizierung seiner Weine aus. Mit dieser Formel feiert Hillinger große Erfolge – die Top-Cuvées Hill 1, Hill 2 und Hill 3 wird regelmäßig von den österreichischen und internationalen Kritikern besprochen. 

Weinfreunde Empfehlungen

Pur Gold Grüner Veltliner Wachau
Trapl
Pur Gold Grüner Veltliner Wachau 2015
29,95 €
0.75 l (1 l = 39,93 €)
Prämiert
Excellent Reserve
R&A Pfaffl
Excellent Reserve 2015
21,95 €
0.75 l (1 l = 29,27 €)
Prämiert
Pinot Noir Rosé Sekt Brut
Markus Huber
Pinot Noir Rosé Sekt Brut 2014
16,95 €
0.75 l (1 l = 22,60 €)
Prämiert
Blaufränkisch Kirchweingarten
Artner
Blaufränkisch Kirchweingarten 2014
22,95 €
0.75 l (1 l = 30,60 €)