Grüner Veltliner Kellerberg Weinviertel 2016

Norbert Bauer

Das Haus arbeitet seit 11 Generationen im Weinbau. Dieser gebietstypische Wein soll den fruchtigpfeffrigen Charakter des Weinviertels präsentieren.

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Weinviertel
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Grüner Veltliner Kellerberg Weinviertel
7,95 €
Flasche: 0.75 Liter (10,60 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Über Grüner Veltliner Kellerberg Weinviertel

Weinbeschreibung

Das Haus arbeitet seit 13 Generationen im Weinbau. Dieser gebietstypische Wein soll den fruchtig-pfeffrigen Charakter des Weinviertels präsentieren.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Geflügel
Schwein
Vegetarisch

Schmeckt nach:

fruchtig
spritzig-frisch

Passt zu:

Dinner for two
Zur Entspannung

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Weinviertel
Rebsorte Grüner Veltliner
Geschmack trocken
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe D.A.C.
Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Trinktemperatur 7-10°C
Restsüße 2,0 g/l
Säuregehalt 5,5 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 1-2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Hersteller/Importeur Norbert Bauer, Jetzelsdorf 180, 2054 Haugsdorf, Österreich
Jahrgang 2016
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000010930
GTIN 9006352101243

Norbert Bauer

Norbert Bauer

Wir sind im Weinviertel. Das Gebiet, das mit Grüner Veltliner in Verbindung gebracht wird, wie vielleicht sonst kein anderes in Österreich. Mittendrin steht Norbert Bauer im Weinberg. Und reüssiert auf der ganzen Linie mit seinen Grünen Veltliner-Gewächsen.

Seit 11 Generationen ist das Weingut in den Händen der Familie. 1721 ging es los. 1992 übernahm Norbert von seinen Eltern und führt es seither zusammen mit seiner Frau Gisela. Auch die fünf Kinder bringen sich schon entsprechend ein und geben den Weinen die einzigartige Handschrift. Seit diesem Sommer spielt dabei der Sohn Wilfried eine noch wichtigere Rolle, arbeitet er doch nun, nach diversen Praktika im In- und Ausland, fix im Hause mit.