Greco del Sannio 2015

Fontana Vecchia

Ein Weißer, der kernig und cremig zugleich ist - wunderbar!

Kategorie Alle Weine
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Kampanien
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Greco del Sannio
12,95 €
Flasche: 0.75 Liter (17,27 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Über Greco del Sannio

Weinbeschreibung

Die Rebsorte Greco wartet mit feiner Frucht und einer leicht nussigen Note auf. Überraschend ist, wie cremig dieser Weiße, der mit einem schönen Säuregerüst aufwartet, den Gaumen verwöhnt. Ein echtes Erlebnis für jeden Weißweinliebhaber!

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Fisch
Geflügel
Vegetarisch

Schmeckt nach:

fruchtig
nussig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Kampanien
Rebsorte Greco
Geschmack trocken
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe DOP
Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Trinktemperatur 8° - 10°C
Restsüße 2,3 g/l
Säuregehalt 6,7 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Naturkorken
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Fontana Vecchia, IT-82030 Torrecuso-Benevento, Italien
Jahrgang 2015
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 105400515

Fontana Vecchia

Fontana Vecchia

Eigentlich wollte Libero Rillo ja zur Armee gehen. Irgendwie verständlich ja auch, wenn ein junger Mann sein Leben anders gestalten will als die vier Generationen vor ihm, denn das Weingut FontanaVecchia gibt es seit 1863. Nach vier Tagen bei der Militärschule war es allerdings mit dem Ausbruchsversuch vorbei und der Zwanzigjährige kehrte in das elterliche Refugium nach Torrecuso zurück. Aber keinesfalls reumütig, sondern nach dieser einschneidenden Erfahrung überzeugt, dass hier in den sanften Hügeln sein Platz ist und dass es keinen Grund gibt, aus diesem kleinen Paradies wegzulaufen.Denn nicht umsonst nannten die Römer diese Region direkt über der Stiefelspitze Italiens Campania felix, das glückliche Kampanien. Ein Glück – das freilich den Menschen in Pompeji oder Herculaneum im Jahre 79 nach Christus zum Unglück gereichte – ist die nährstoffreiche Vulkanerde, die von den gewaltigen Eruptionen des Vesuvs herrührt.Libero und sein Vater Orazio setzen auf die weiße Traube Falanghina sowie die rote Rebsorte Aglianico, die vor allem hier in der Region zu Hause ist, auch wenn die Griechen sie vor zweieinhalb Tausend Jahren nach Süditalien brachten. Der Aglianico del Taburno, benannt nach dem stattliche 1393 Metern hohen Hausberg, ist eine eigene eingetragene Denominazione di origine controllata (DOC). Offensichtlich hat dieser Wein hier seine Heimat gefunden. Hier gehört er hin, so wie Libero Rillo auch. Gut, dass er das so zügig gemerkt hat, so dass er den Familienschatz für uns weiterpflegen kann!

Weinfreunde Empfehlungen

Asselheimer Grauer Burgunder
Asselheimer Grauer Burgunder 2015
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille 2015
10,95 €
0.75 l (1 l = 14,60 €)
Koonunga Hill Chardonnay
Koonunga Hill Chardonnay 2015
8,40 €
0.75 l (1 l = 11,20 €)
Weissburgunder
Weissburgunder 2014
8,90 €
0.75 l (1 l = 11,87 €)
Sauvignon Blanc "Old Coach Road"
Sauvignon Blanc "Old Coach Road" 2016
8,95 €
0.75 l (1 l = 11,93 €)