Grauer Burgunder 2015

Weingut Wernersbach

Tolle Balance aus Frucht und Körper, dem Holzfass sei Dank!

Kategorie Alle Weine
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Rheinhessen
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
Grauer Burgunder
8,50 €
Flasche: 0.75 Liter (11,33 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Über Grauer Burgunder

Weinbeschreibung

Eigentlich hat dieser Wein von Haus aus kein verwöhnerisches Restsüße-Säure-Verhältnis. Gut so! Er duftet wunderbar nach floralen Noten und kann am Gaumen seine ganze Frische ausspielen. Dabei wirkt er trotzdem erstaunlich opulent - der aufwendige Ausbau im Holzfass hat dem Wein sehr gut getan, gibt ihm Körper und unterstreicht besonders seine schönen Birnenaromen.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Geflügel
Rind
Schwein

Schmeckt nach:

exotisch
nussig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Sommerabend

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Rheinhessen
Rebsorte Grauburgunder
Geschmack trocken
Weinstil harmonisch & mild
Qualitätsstufe Deutscher Qualitätswein
Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
Trinktemperatur 8°-10°C
Restsüße 5,9 g/l
Säuregehalt 5,5 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 3 Jahre
Ausbau Holzfass
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Weingut Wernersbach, 67596 Dittelsheim-Hessloch, Deutschland
Jahrgang 2015
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 713300115
GTIN 4260340470147

Weingut Wernersbach

Weingut Wernersbach

Die wohl älteste Weinweisheit ist: Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, der bleibt ein Narr sein Leben lang. Und wie auch im Wein so liegt in diesem Zitat eine ganze Menge Wahrheit, zumindest wenn man vom Gut Wernersbach ausgeht: Stephan Wernersbach ist eigentlich gelernter Kirchenmusiker, Chorleiter und Bassbariton, dem Gesang also alles andere als abgeneigt. Seine Frau Regina, die ihm auf dem Gut in Sachen Vertrieb und Marketing in hinreißender Treue den Rücken freihält kann man nur lieben und die Liebe zum Wein, die steht dem Winzer mit dem festen Charakter schon in die Augen geschrieben, wenn er frühmorgens an einem noch kühlen Frühsommertag durch seine taubenetzten Reben streift. Die stehen auf dem Liebfrauenberg (noch ein Hinweis auf die Liebe zum Weib) und dem Mondschein zwischen Nahe und Mosel. So lieblich diese klimatisch hervorragenden Lagen auch klingen, so karg sind doch ihre kalkhaltigen Böden, sodass die Weinstöcke auch eine gute Portion geduldiger Liebe von ihrem Winzer gebrauchen können, bevor sie überhaupt tragen und dann auch nur mit reduziertem Ertrag. Reduziert allerdings auf mit das Beste, was Rheinhessen zu bieten hat. Stephan Wernersbach lässt der klaren Mineralik mit feinen gaumenkitzelnden Momenten der Würze, Kraft und Erdigkeit des Terroirs genau den Raum, den sie braucht. Das muss wahre Liebe sein.

Weinfreunde Empfehlungen

Asselheimer Grauer Burgunder
Asselheimer Grauer Burgunder 2015
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille 2015
10,95 €
0.75 l (1 l = 14,60 €)
Koonunga Hill Chardonnay
Koonunga Hill Chardonnay 2015
8,40 €
0.75 l (1 l = 11,20 €)
Weissburgunder
Weissburgunder 2014
8,90 €
0.75 l (1 l = 11,87 €)
Sauvignon Blanc "Old Coach Road"
Sauvignon Blanc "Old Coach Road" 2016
8,95 €
0.75 l (1 l = 11,93 €)