Grande Escolha 2011

Herdade da Pimenta / Relvas

Ein Wein zum Schwelgen und Philosophieren - er gehört ganz klar in die Runde der besten Freunde

Kategorie Alle Weine
Herkunftsland Portugal
Herkunftsregion Alentejo
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
Grande Escolha
19,80 €
Flasche: 0.75 Liter (26,40 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Über Grande Escolha

Weinbeschreibung

Ein Wein zum Schwelgen und Philosophieren - er gehört ganz klar in die Runde der besten Freunde, an einem Abend mit Zeit und Muße. In verschwenderischer Fülle erschnuppern Sie Kokos- und Heidelbeeraromen. Im Mund erleben Sie einen körperreichen, weichen Rotwein, der keine Wünsche offenlässt. Komponiert aus den einheimischen Rebsorten Touriga Nacional und Touriga Franca versehen mit einem Tupfer der weltläufigen Syrah-Traube. Ein Gedicht.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Dessert
Hartkäse

Schmeckt nach:

beerig
fruchtig

Passt zu:

Tapas & Snacks
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Portugal
Herkunftsregion Alentejo
Rebsorte Syrah, Touriga Franca, Touriga Nacional
Geschmack trocken
Weinstil samtig & weich
Qualitätsstufe Reserva
Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
Trinktemperatur 16°C
Restsüße 3,5 g/l
Säuregehalt 6,0 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 6 Jahre
Ausbau Holzfass
Verschluss Naturkorken
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Casa Agricola Alexandre Relvas, PT-7170 - 999 Redondo, Portugal
Jahrgang 2011
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 450300711
GTIN 5600391232117

Herdade da Pimenta / Relvas

Alexandre Relvas ist gelernter Oenologe und er ist Besitzer und Geschäftsführer der Casa Agrícola Alexandre Relvas, zu der die Adega (Weingut) Herdade da Pimenta gehört. Und na klar, so als Chef ist die Verantwortung natürlich dafür, dass das Geschäft gut läuft, alle Gehälter und Rechnungen gezahlt werden können, ganz oben auf der Liste, zumal es in Portugal ja leider nicht so richtig brummt zurzeit. Dennoch merkt man dem 1956 in Angola geborenen Alexandre an, dass er keinesfalls das große Bild aus den Augen verliert. So stehen auf den 170 Hektar Land von Herdade da Pimenta lediglich auf 65 Hektar Reben und 10 davon dienen dem Ausprobieren neuer Ideen. Was macht Alexandre mit dem Rest? Erstens: Korkeichen. Gut, mag man denken, so kommt er günstig an die Zapfen, von denen er ohnehin eine Menge braucht. Mag sein, aber genauso wenig ist von der Hand zu weisen, dass hier jemand über das Tagesgeschäft hinausdenkt, einen Beitrag zum Erhalt einer alten Kulturpflanze leistet, die wiederum eine Landschaft positiv verändert und anderen Pflanzen und Tieren wieder eine Heimat bietet. Sagenhafte 50 Hektar hat er hier damit bestückt. Und einen Baum, das weiß jeder, pflanzt man nie für sich allein.Zweitens macht Alexandre in Schafen. Warum schließlich auch zwischen Lese und Ausknospen im Frühling den schiefer- und granithaltigen Boden unnötig mit schweren Maschinen verdichten, wenn ein paar hundert leichtfüßige Merinoschäfchen sich über das Grün freuen, das zwischen den Reben wächst?Ach ja, Wein macht er nebenbei ebenfalls. Auch hier, etwa bei der Auswahl der Rebsorten, hält er gute Balance zwischen dem global Gefragten, ohne dabei die Eigenständigkeit Portugals und seine autochthonen Gewächse in den Wind zu schreiben. Warum auch? Probieren Sie was er kann, der Wein aus dem südlichen Portugal!

Weinfreunde Empfehlungen

Prämiert
"Tres Reyes" Tempranillo-Syrah
"Tres Reyes" Tempranillo-Syrah 2014
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
Château Lamouroux Rouge
Château Lamouroux Rouge 2012
14,95 €
0.75 l (1 l = 19,93 €)
Prämiert
Fabelhaft Tinto
Fabelhaft Tinto 2014
8,90 €
0.75 l (1 l = 11,87 €)
Prämiert
Villa Antinori Rosso
Villa Antinori Rosso 2014
14,10 €
0.75 l (1 l = 18,80 €)