Gelber Muskateller, QbA, trocken Leonhard 2015

Weingut Leonhard

Aromarebsorte mit mineralischem Verstärker!

Kategorie Alle Weine
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Rheinhessen
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,0 % Vol.
Gelber Muskateller, QbA, trocken Leonhard
8,95 €
Flasche: 0.75 Liter (11,93 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel aktuell nicht lieferbar

Über Gelber Muskateller, QbA, trocken Leonhard

Weinbeschreibung

Kräftige Farbe im Glas, die Nase schwelgt in den vollen Aromen von Rosen und Mandarinen. Am Gaumen ordentlich Druck. Die ohnehin recht markante Aromatik dieser Bukettsorte hat als Verstärker den berühmten roten, mineralischen Boden in Nierstein am Rhein genossen!

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Dessert
Pasta
Vegetarisch

Schmeckt nach:

blumig-duftig
exotisch

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Tapas & Snacks

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Rheinhessen
Rebsorte Muskateller
Geschmack trocken
Weinstil harmonisch & mild
Qualitätsstufe Deutscher Qualitätswein
Alkoholgehalt 12,0 % Vol.
Trinktemperatur 12°C
Restsüße 9,3 g/l
Säuregehalt 6,9 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Weingut Leonhard, 55283 Nierstein, Deutschland
Jahrgang 2015
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 711001015
GTIN 4260143710143

Weingut Leonhard

Weingut Leonhard

Das Weinbaugebiet Rheinhessen ist groß und vielfältig, aber natürlich gibt es auch hier ein paar Ecken, die herausstechen. Auf der Höhe von Darmstadt, genau da, wo der Rhein sich anschickt einen weiten Bogen in die Mainzer Innenstadt zu machen, liegt Nierstein, das mit seinen Weinerzeugnissen weltweit Bekanntheit erlangt hat, und zwar dank seiner Spitzenlage Roter Hang. Dort bewirtschaftet auch Klaus Peter Leonhard den ein oder anderen Hektar – ganz eindeutig ein Privileg, nach dem sich viele seiner Kollegen die Finger lecken würden. Seine Lagen Ölberg, Pettenthal und Heiligenbaum auf dem Roten Hang liegen in unmittelbarer Nähe zum Rhein, direkt nach Süden ausgerichtet. Zu diesen Wärme-spendenden Faktoren kommt noch der einizgartige Boden hinzu: Ein 280 Millionen Jahre alter Verwitterungsboden mit Ton- und Schieferanteilen verleiht dem Hang nicht nur seinen Namen, sondern auch seine dunkelrote Färbung, sodass der Boden als zusätzlicher Wärmespeicher dient. Dem Riesling, den der erfahrene Önologe Klaus Peter Leonard dort hauptsächlich anbaut, erhält dadurch eine feine Mineralität und einen edlen Charakter mit Alterungspotential. Bei der sukzessiven Verbesserung des Produkts wird er von seiner Schwester Susanne, ebenfalls Winzerin, unterstützt und wie es sich für Traditionsbetriebe gehört auch von den Eltern, wobei sich die Mama der beiden besonders herzlich ins Zeug legt: Sie verkocht alljährlich Rot- und Weißweine zu Gelee, das man bei einem Besuch im Hause Leonhard auch aufs Frühstücksbrot und zum Mitnehmen im Glas für zu Hause bekommen kann.

Weinfreunde Empfehlungen

Asselheimer Grauer Burgunder
Asselheimer Grauer Burgunder 2015
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille 2015
10,95 €
0.75 l (1 l = 14,60 €)
Koonunga Hill Chardonnay
Koonunga Hill Chardonnay 2015
8,40 €
0.75 l (1 l = 11,20 €)
Weissburgunder
Weissburgunder 2014
8,90 €
0.75 l (1 l = 11,87 €)
Sauvignon Blanc "Old Coach Road"
Sauvignon Blanc "Old Coach Road" 2016
8,95 €
0.75 l (1 l = 11,93 €)