Epicure Ventoux 2016

Château Valcombe

Ein traumhafter Südfranzose – hergestellt aus biozertifizierten Trauben von über 60 Jahre alten Rebstöcken. Grenache, Carignan und Syrah in fruchtbetonter Eintracht!

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Rhône
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
Bio Logo Zertifizierter Bio-Fachhändler durch DE-ÖKO-006
Epicure Ventoux
15,00 €
Flasche: 0.75 Liter (20,00 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Ein traumhafter Südfranzose – hergestellt aus biozertifizierten Trauben von über 60 Jahre alten Rebstöcken. Grenache, Carignan und Syrah in fruchtbetonter Eintracht!

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Rhône
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
Bio Logo Zertifizierter Bio-Fachhändler durch DE-ÖKO-006
Sie erhalten für diesen Artikel 7 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammeln Sie mit diesem Artikel insgesamt 7 PAYBACK °P

Über Epicure Ventoux

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Am Fuße des berühmten Mont Ventoux gedeihen die Trauben für die Cuvée dieses eindrucksvollen Rotweins. Die besonderen Klimaverhältnisse der Rebflächen des Château Valcombe erhalten ihre Prägung durch die Nähe des legendären Berges und so legt der Epicure eine besondere Ausdrucksstärke an den Tag: Er überzeugt mit knackig-frischen Fruchtaromen und einer auf Alterungsfähigkeit getrimmten Struktur.

Die für die südliche Rhône im Allgemeinen und das Anbaugebiet Ventoux im Speziellen typischen Rebsorten Grenache (60%), Carignan (25%) und Syrah (15%) bescheren dem Wein eine wunderbar ausgewogene Fruchtstilistik, ergänzt durch charaktervolle Kräuter- und Gewürznoten im Abgang.

Sein Ausbau in Zementtanks sorgt dafür, dass die Charakteristik der Rebsorten auf unverfälschte Art und Weise erhalten bleibt und durch eine besonders wohltuende Frische für unbeschwerten Trinkspaß sorgt.

Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig

Das helle Rubinrot des Weines lässt zunächst nicht die Aromatiefe vermuten, die der Epicure zu bieten hat: Aromen von schwarzen Waldfrüchten, Brombeeren, aber auch schwarzen Oliven und Lakritz steigen aus dem Glas. Am Gaumen wirkt der Wein saftig und mit schöner Frucht ausgestattet. Dabei verfügt er über eine wohltuende Frische, die den Wein trotz der guten Tanninstruktur niemals anstrengend macht. Gewürznoten, die an Thymian und Lavendel erinnern, runden den Epicure in seinem vielschichtigen Nachgeschmack gekonnt ab. Ein toller Ventoux aus einem vielversprechenden Jahrgang!

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Lamm
Rind
Schwein

Schmeckt nach:

beerig
kräutrig

Passt zu:

Dinner for two
Ein Abend unter Freunden

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Rhône
Rebsorte GrenacheCarignanSyrah
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
Auszeichnung
Trinktemperatur 16°C
Restsüße 2,0 g/l
Trinkreife jetzt und 5 weitere Jahre
Ausbau Holzfass
Hersteller Château Valcombe, 84330 Saint Pierre de Vassols, Frankreich
Jahrgang 2016
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Artikelnummer 2000013283
GTIN 3760251520036

Château Valcombe

Im Einklang mit der Natur

Das Château Valcombe ist seit 2013 biozertifiziert (ECOCERT) und so werden die 36 Hektar Rebfläche mit besonderer Hingabe bewirtschaftet. Die Arbeit im Weinberg erfolgt vollständig per Hand, um eine Selektion der wirklich besten und gesündesten Trauben sicherzustellen.

Ansonsten gilt es, so wenig wie möglich in die natürlichen Prozesse im Weinberg einzugreifen, um so der Natur den größtmöglichen Spielraum einzuräumen. Diese Haltung ist für die Eigentümer von Château Valcombe, Luc und Cendrine Guenard, absolute Überzeugungssache.

Auch im Weinkeller wird der menschliche Einfluss minimal gehalten: Die handgelesenen Trauben gelangen auf schnellstem Wege vom Weinberg in die Gärbehälter, um eine Erwärmung und vorzeitige Gärung des Rebmaterials auszuschließen. Um die Trauben auf dem Weg in die Tanks nicht zu beschädigen, werden sie ausschließlich mittels Gravitation befördert – die besondere Bauweise des Weinkellers macht es möglich.

Anschließend lässt man es im gesamten Herstellungsprozess langsam angehen. Es geht nie darum, möglichst schnell Weine auf Flaschen füllen zu können, sondern vielmehr darum, die Rebsorten, den Boden und die Klimaverhältnisse im jeweiligen Wein zum Ausdruck zu bringen. Der menschliche Faktor ist im Château Valcombe zweitrangig und die Weine mögen das sehr.

Weinfreunde Empfehlungen