Edizione Ennio Primitivo-Cabernet 2019

Cantina Vecchia Torre

Primitivo Fans aufgepasst: Dieser Wein holt sich mit Cabernet Sauvignon Verstärkung ins Glas. Eine extrem gelungene Kombination mit süditalienischem Flair.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Apulien
Geschmack halbtrocken
Alkoholgehalt 13,5 % vol
Edizione Ennio Primitivo-Cabernet
New Badge
6,95 €
Flasche: 0.75 Liter (9,27 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Primitivo Fans aufgepasst: Dieser Wein holt sich mit Cabernet Sauvignon Verstärkung ins Glas. Eine extrem gelungene Kombination mit süditalienischem Flair.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Apulien
Geschmack halbtrocken
Alkoholgehalt 13,5 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 3 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 3 PAYBACK °P

Über Edizione Ennio Primitivo-Cabernet

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Primitivo erfreut sich großer Beliebtheit und Cabernet Sauvignon ist ohnehin der Grandseigneur unter den Rebsorten. Eine Kombination der beiden Traumsorten ist daher bereits auf dem Papier eine richtig gute Idee. Nehmen sich dieser dann so ambitionierte Winzer an, wie die der Cantina Vecchia Torre, muss eigentlich etwas beachtenwertes dabei herauskommen. Und in der Tat: Der Edizione Ennio Primitivo-Cabernet fängt die ganze Sonne Apuliens ein und dabei leistet der Cabernet einen gelungenen Beitrag zum Geschmacksprofil des Primitivos. Eine Traumpaarung, die sich gesucht und mit diesem Wein gefunden hat.

Die Trauben für den Edizione Ennio Primitivo-Cabernet wurden sorgfältig selektiert und dann ohne Stiele in temperaturkontrollierten Edelstahltanks vergoren. Um wirklich alles aus den Beeren herauszuholen, wurde der Most dabei mehrfach über die Schalen gepumpt. Um den Wein anschließend harmonischer und auch aromatischer zu machen, reifte er mehrere Monaten in Eichenholzfässern.

Der Vecchia Torre Primitivo-Cabernet stammt aus dem knapp 12.000 Hektar großen IGP-Bereich Salento. Salento liegt in der süditalienischen Region Apulien und bezeichnet eine gut 100 Kilometer lange und 40 Kilometer breite Halbinsel, die den Stiefelabsatz Italiens bildet.

In den Statuten des Gebiets ist genau geregelt, dass Cuvées wie der Edizione Ennio aus mindestens 50 bis 85 Prozent der Hauptrebsorte bestehen müssen sowie 15 bis maximal 50 Prozent anderer Sorten enthalten dürfen. Der Primitivo-Cabernet entspricht diesen Anforderungen ganz regelkonform: 60 Prozent Primitivo und 40 Prozent Cabernet Sauvignon kommen zum Einsatz.

Nicht nur für Weinfreunde, die sich eine Abwechslung zu reinsortigen Primitivos wünschen, sondern für Alle, die auf der Suche nach einem gefälligen, aromatischen und sonnenverwöhnten Rotwein sind.

Wie der Wein schmeckt: samtig & weich

Das Cuvée leuchtet in einem tiefen Rubinrot. Der Duft offenbart intensive und anhaltende Aromen von reifen Kirschen, Brombeermarmelade und eingekochten Pflaumen. Im Mund mit einer ausgewogenen Kombination aus feiner Süße und frischer Säure. Der Abgang präsentiert samtige Tannine und eine schöne Balance.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Lamm
Pasta
Rind

Schmeckt nach:

beerig
schokoladig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Apulien
Rebsorte Primitivo,
Cabernet Sauvignon
Geschmack halbtrocken
Weinstil samtig & weich
Qualitätsstufe I.G.P.
Alkoholgehalt 13,5 % vol
Trinktemperatur 17 °C
Restsüße 10,0 g/l
Säuregehalt 6,0 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 3 Jahre
Ausbau Holzfass
Verschluss Korken
Verpackung Flasche
Hersteller Cantina Vecchia Torre, 73045 Leverano, Italien
Jahrgang 2019
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Artikelnummer 2000014185
GTIN 8013519000708

Cantina Vecchia Torre

Cantina Vecchia Torre

Winzergenossenschaft aus Süditalien

Die Genossenschaft Cantina Vecchia Torre hat ihren Sitz in Leverano, auf der Salento-Halbinsel. Hier, im absolut südlichsten Schuhabsatz Italiens, bedingen das mediterrane Klima und die Nähe zum Ionischen Meer den Weinbau. Die Region ist flach und doch wachsen die Reben auf tiefgründigem Böden, sodass spannende Rot- und Weißweine entstehen.

Cantina Vecchia Torre wurde 1959 ins Leben gerufen, damals beschlossen 50 Weinbauern ihre Kräfte zu vereinen, um das Potenzial der Lagen besser auszuschöpfen. Sie hatten Erfolg: Heute beackern 1.240 Mitglieder gut 1.100 Hektar, mit denen jedes Jahr bis zu 2,5 Millionen Flaschen Wein erzeugt werden.

Moderne Kellertechnik und sorgfältig abgestimmte Arbeit im Weinberg erlauben die Vinifizierung von autochthonen Reben wie Negroamaro, Primitivo, Malvasia Nera di Lecce sowie Montepulciano und Syrah. Für die Weißweine werden Vermentino, Malvasia Bianca, Trebbiano und Chardonnay gekeltert. Diese Weine können übrigens in der schnieken Kellerei verkostet werden, die auf dem Weingut zum genussvollen Verweilen einlädt.

Im Keller und Weinberg ist der Önologe Ennio Cagnazzo zugegen, der schon seit 20 Jahren – nach einem Studium in Florenz und Turin – die Stricke in der Hand hält und den Weinen einen modernen, süditalienischen Charakter verpasst. Ein Stil, der viele Anhänger hat!