Coudoulet Côtes du Rhône 2016

Château de Beaucastel (Famille Perrin)

Der Jahrgang 2016 an der Rhône war gigantisch. Beaucastel erzeugt eine wundervollen Coudelet, der mit 94 Punkten und 92 Punkten bewertet wurde!

Kategorie Prämierte Weine bis 35 Euro
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Rhône
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
Coudoulet Côtes du Rhône


19,50 €
Flasche: 0.75 Liter (26,00 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Der Jahrgang 2016 an der Rhône war gigantisch. Beaucastel erzeugt eine wundervollen Coudelet, der mit 94 Punkten und 92 Punkten bewertet wurde!

Kategorie Prämierte Weine bis 35 Euro
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Rhône
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
Sie erhalten für diesen Artikel 9 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammeln Sie mit diesem Artikel insgesamt 9 PAYBACK °P

Über Coudoulet Côtes du Rhône

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Coudoulet ist die exzellente Côtes du Rhône-Cuvée von Château de Beaucastel. Seine Reben wachsen auf ähnlichem Terroir wie der große Châteauneuf-du-Pape – auf den berühmten Galets-Böden (Kieselstein, von einstigem Meeresboden aus dem Miozän mit alpinen Ablagerungen).

Auch in der Vinifikation unternimmt Château de Beaucastel große Anstrengungen: Die Sorten Cinsault (10 %), Grenache ( 40 %), Mourvèdre (30 %) und Syrah (20) werden allesamt per Hand gelesen, rigoros im Weinkeller selektioniert und separat in Zementtanks vinifiziert. Nach der malolaktischen Fermentation werden die einzelnen Partien miteinander assembliert. Die Cuvée reift dann sechs Monate in großen Eichenfässern.

Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig

Mittleres Rubinrot im Glas, violetter Saum. Das Bouquet zeigt sich feinfruchtig: Wacholder, Himbeere, Pflaume, gepaart mit schwarzen Oliven und schwarzen Pfefferkörnern, leichtes Holz-Aroma. Sehr klassisch, sehr seriöser Côtes du Rhône. Am Gaumen zunächst zurückhaltend, dann wunderschön in Balance zwischen Frucht und Weinsäure, Würze und blumigen Noten. Die Struktur ist dicht, kräftig, und von sehr samtigen Tanninen unterlegt. Einfach großartig!

Was Kritiker zu dem Wein sagen

94 Punkte von James Suckling

„Der Wein ruft ein sehr plüschiges, üppiges und großzügig fleischiges Gefühl hervor. Kirschkompott, Himbeeren, Brombeeren und Pflaumen. Leicht teerig angehaucht. Glatt, samtig, rein und balanciert. Saftigkeit, Eleganz und Klarheit. Ein großer Weinwert. Jetzt trinken oder lagern."

92 Punkte von Jeb Dunnuck

„Der 2016 Côtes du Rhône Coudoulet de Beaucastel hat eine tiefe rubinrote Farbe sowie eine grandiose Frische, mit Aromen von Blaubeeren, Veilchen, Himbeeren und Frühlingsblumen. Der Wein zeigt die Reinheit und Eleganz des Jahrgangs und bietet auch reichlich Pep und Fülle. Kann man in den kommenden zehn Jahren trinken."

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Hartkäse
Lamm
Rind

Schmeckt nach:

beerig
würzig

Passt zu:

Dinner for two
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Rhône
Rebsorte Grenache, Mourvèdre, Syrah, Cinsault
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Qualitätsstufe A.O.C.
Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
Trinktemperatur 16-18 °C
Restsüße 1,0 g/l
Säuregehalt 3,7 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 5 Jahre
Ausbau Holzfass
Hersteller Château de Beaucastel (Famille Perrin), 84350 Courthezon, Frankreich
Jahrgang 2016
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Artikelnummer 2000013184
GTIN 3488423016025

Château de Beaucastel (Famille Perrin)

Château de Beaucastel (Famille Perrin)

Château de Beaucastel zählt mit Fug und Recht zu den Flaggschiff-Häusern im Châteauneuf-du-Pape-Anbaugebiet. Es verfügt über eine einzigartiges Terroir, das für die südliche Rhône typische „Galets“ (Kieselstein aus Sandstein) von alpiner Herkunft, als der Rhône-Strom einst in der Vorzeit die heutigen Lage immer wieder überschwemmte.

Bereits seit der frühen Neuzeit ist die Arbeit auf dem heutigen Weinberg dokumentiert. Die moderne Zeitrechnung beginnt jedoch mit dem Einstieg der Famille Perrin im Jahr 1909, die das Haus seitdem mit Maßnahmen in Weinberg und Keller zum heutigen Prestige verhilft. Mittlerweil führt die 5. Generation der Perrins das Haus, das seine Lagen zudem biodynamisch bewirtschaftet. Gut 100 ha von 130 ha weingutseigenen Land stehen unter Reben, ¾ davon als Châteauneuf-du-Pape deklariert, der Rest als Côtes-du-Rhône.

Und natürlich sitzt das Château auf ein einmaligen Rebschatz: mit über 100 Jahre alten Roussanne-Reben wird der wundervolle Roussanne Vieilles Vignes auf die Flasche gezogen, der eindrucksvoll das Potenzial dieser weißen Sorte offenbart. Zweifelsohne ist Beaucastel jedoch für seinen Châteauneuf-du-Pape bekannt, der aus den 13 (!) zugelassenen Trauben komponiert wird, und seine wahre Größe nach mehreren Jahren Reife auf der Flasche zeigt.

Weinfreunde Empfehlungen



New Badge
Primitivo di Manduria
Farnese Vini Zolla
Primitivo di Manduria 2017
8,90 €
0.75 l (1 l = 11,87 €)
New Badge
Merlot alkoholfrei
Artis
Merlot alkoholfrei
6,50 €
0.75 l (1 l = 8,67 €)

New Badge
Pinot Noir
Cloudy Bay
Pinot Noir 2016
34,80 €
0.75 l (1 l = 46,40 €)

New Badge
Cerro Añón Gran Reserva
Bodegas Olarra
Cerro Añón Gran Reserva 2010
18,90 €
0.75 l (1 l = 25,20 €)
Prämiert
Amarok
Artner
Amarok 2016
21,95 €
0.75 l (1 l = 29,27 €)