Der atemberaubende Châteauneuf-du-Pape von Château de Beaucastel (Famille Perrin) erhielt für die 2014er Edition 93 Punkte bei Robert Parker’s Wine Advocate!

Kategorie Rotweine aus Frankreich
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Rhône
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,5 % vol
Châteauneuf-du-Pape

60,00 €
Flasche: 0.75 Liter (80,00 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Der atemberaubende Châteauneuf-du-Pape von Château de Beaucastel (Famille Perrin) erhielt für die 2014er Edition 93 Punkte bei Robert Parker’s Wine Advocate!

Kategorie Rotweine aus Frankreich
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Rhône
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,5 % vol
Sie erhalten für diesen Artikel 30 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammeln Sie mit diesem Artikel insgesamt 30 PAYBACK °P

Über Châteauneuf-du-Pape

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Château de Beaucastel zählt zu den großen Häusern im Châteauneuf-du-Pape-Gebiet. Das unter der Famille Perrin ausgeübte Handwerk gilt als bedingungslos rigoros, präzise und traditionsbewusst.

Die Zutaten sind in der Tat atemberaubend. Die über 50 Jahre alten Reben wachsen auf einer 110 ha Parzelle, die aus dem berühmten Kieselstein-Terroir besteht, mit Sand-, Ton- und Kalkstein-Unterböden.

Für diesen großen Wein bedient sich der Erzeuger an den 13 zugelassenen Rebsorten - Cinsault (5 %), Counoise (10 %), Grenache (30 %), Mourvèdre (30 %), Syrah (10 %), Vaccarèse, Terret Noir, Muscardin, Clairette, Picpoul, Picardan, Bourboulenc und Roussanne (insgesamt 15 %). Die Sorten werden einzeln per Hand gelesen, selektioniert und zum Teil (Mourvèdre, Syrah) in Eichenfässern sowie in emaillierten Zementtanks (die restlichen Sorten) fermentiert. Nach der malolaktischen Gärung findet schließlich die Magie statt – die Assemblage der einzelnen Partien. Die Cuvée reift daraufhin ein Jahr in großen Eichenfässern.

Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig

Süßliche, reife dunkle Früchte bestimmen den Duft, dersofort in der Nase den Ton angibt. Die Aromenwelt der Früchte ist weitgefächert, so dass man sofort Lust bekommt den ersten Schluck zu probieren. AmGaumen ändert sich das Bild. Die Würze und Kräuter dominieren nun den Geschmackund die süßliche, reife Frucht tritt in den Hintergrund. Die Kräuter erinnernan Wacholder und Tee gepaart mit einem Hauch von Schokolade zeigt sich der Weinsehr vielschichtig. Durch die Komplexität entdeckt man bei jedem Schluck neueAromen. Die klar zu erkennenden, aber sehr gut eingebundenen Gerbstoffe passenperfekt zur Aromatik und lassen den Wein breit und mächtig wirken, ohneaufdringlich zu sein.  All dieseEigenschaften machen den Châteauneuf-du-Pape von Château de Beaucastel zu einembesonderen Rotwein. Der langanhaltende Nachhall rundet das Gesamtbild ab.

Was Kritiker zu dem Wein sagen

93 Punkte Punkte von Robert Parker’s Wine Advocate

„Der Châteauneuf du Pape 2014 ist ein wunderschöner Wein aus dem Jahrgang 2014. Winzer Marc Perrin vergleicht ihn mit dem 2012er. Ich bin mir nicht sicher, ob ich damit einverstanden bin, aber die Qualität dieses Jahres 2014 ist nicht zu leugnen. Gemahlene Kräuter, Pfeffer und provenzalische Würze. Der Wein zeigt die offene, charmante Seit des Jahrgangs und ist mittelprächtig bis vollmundig, rein und ausgewogen. Trinken Sie den Wein jederzeit im kommenden Jahrzehnt.“ – Jeb Dunnuck

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Rind
Weichkäse
Wild

Schmeckt nach:

kräutrig
würzig

Passt zu:

Dinner for two
Für besondere Momente

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Rhône
Rebsorte SyrahGrenache, Mourvedre, Counoise
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Qualitätsstufe A.O.C.
Prämierung Robert Parker Wine Advocate: 93 Punkte
Alkoholgehalt 14,5 % vol
Trinktemperatur 16 °C
Trinkreife jetzt und weitere 25 Jahre
Ausbau Holzfass
Verschluss Kork
Hersteller Château de Beaucastel (Famille Perrin), 84350 Courthezon, Frankreich
Jahrgang 2014
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Artikelnummer 2000013286
GTIN 3488421014085

Château de Beaucastel (Famille Perrin)

Château de Beaucastel (Famille Perrin)

Château de Beaucastel zählt mit Fug und Recht zu den Flaggschiff-Häusern im Châteauneuf-du-Pape-Anbaugebiet. Es verfügt über eine einzigartiges Terroir, das für die südliche Rhône typische „Galets“ (Kieselstein aus Sandstein) von alpiner Herkunft, als der Rhône-Strom einst in der Vorzeit die heutigen Lage immer wieder überschwemmte.

Bereits seit der frühen Neuzeit ist die Arbeit auf dem heutigen Weinberg dokumentiert. Die moderne Zeitrechnung beginnt jedoch mit dem Einstieg der Famille Perrin im Jahr 1909, die das Haus seitdem mit Maßnahmen in Weinberg und Keller zum heutigen Prestige verhilft. Mittlerweil führt die 5. Generation der Perrins das Haus, das seine Lagen zudem biodynamisch bewirtschaftet. Gut 100 ha von 130 ha weingutseigenen Land stehen unter Reben, ¾ davon als Châteauneuf-du-Pape deklariert, der Rest als Côtes-du-Rhône.

Und natürlich sitzt das Château auf ein einmaligen Rebschatz: mit über 100 Jahre alten Roussanne-Reben wird der wundervolle Roussanne Vieilles Vignes auf die Flasche gezogen, der eindrucksvoll das Potenzial dieser weißen Sorte offenbart. Zweifelsohne ist Beaucastel jedoch für seinen Châteauneuf-du-Pape bekannt, der aus den 13 (!) zugelassenen Trauben komponiert wird, und seine wahre Größe nach mehreren Jahren Reife auf der Flasche zeigt.

Weinfreunde Empfehlungen