Château Rousset Caillau 2011

SAS Maison Bouey

Ein unglaublich einladender Wein mit warmen Fruchtaromen und sinnlichen Gewürznoten. Ein sanfter Bordeaux.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Bordeaux
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Château Rousset Caillau
8,95 €
Flasche: 0.75 Liter (11,93 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel aktuell nicht lieferbar

Über Château Rousset Caillau

Weinbeschreibung

Ein betörender Duft von Kirschen- und Pflaumenkompott sowie verschiedenen Waldbeeren, gepaart mit feinen Gewürznoten steigt in die Nase. Es riecht wie bei Oma in der Küche, wenn sie frische Früchte zu Marmelade einkocht. Am Gaumen ist der Wein gehaltvoll, warm und weich, mit schön eingebundenen Tanninen und einer üppigen Frucht.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Hartkäse
Rind
Schwein

Schmeckt nach:

beerig
würzig

Passt zu:

Sommerabend
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Bordeaux
Rebsorte Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack trocken
Weinstil samtig & weich
Qualitätsstufe AOC
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Trinktemperatur 15°-18°C
Restsüße 1,9 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Naturkorken
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Chateau Rousset-Caillau, FR-33540 St. Sulpice de Pommiers, Frankreich
Jahrgang 2011
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 208200111
GTIN 3295890179227

SAS Maison Bouey

Der Gründer von SAS Maison Bouey, Roger Bouey hatte sein Leben als Weinbauer im Médoc ganz dem Wein verschrieben, auch schon bevor sein Vorhaben ihm zu weltweiter Größe verhalf. Ob diese Liebe zum Wein es war, die ihm ein 99 jähriges Leben bescherte? Man weiß es nicht. Sicher ist aber, dass es für die Weinwelt ein Glückgriff war, dass er 1985 das Unternehmen Maison Bouey gründete, etwas außerhalb von Bordeaux, mitten im Delta, in dem Dordogne und Garonne zur Gironde zusammenfließen. Nur einen Steinwurf entfernt hat die Karriere von Gustav Eiffel begonnen als er 1860 mit der Eisenbahnbrücke Passarelle Eiffel über die Garonne sein erstes Großprojekt als Baumeister fertigstellte und sich damit als Konstrukteur des Eiffelturms qualifizierte. Heute steht die Brücke unter Denkmalschutz und das Weinunternehmen Bouey ist zu internationaler Größe gewachsen. Patrick Bouey, der Enkel des Gründers achtet in dritter Generation sehr darauf, moderne Weine zu kreieren, die jedermann einen einfachen Zugang bieten und die Bordeaux-typischen weichen Tannine und ausdifferenzierten Fruchtnoten unverfälscht zur Geltung bringen. Dabei bekommt man im Maison Bouey mehr als nur einen guten Wein: Die Portrait-Reihe beispielsweise stellt auf jeder Weinflasche einen Weinbauern der Region vor und verleiht dem Wein so eine persönliche Note.

Weinfreunde Empfehlungen

Prämiert
"Tres Reyes" Tempranillo-Syrah
"Tres Reyes" Tempranillo-Syrah 2014
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
Château Lamouroux Rouge
Château Lamouroux Rouge 2012
14,95 €
0.75 l (1 l = 19,93 €)
Prämiert
Fabelhaft Tinto
Fabelhaft Tinto 2014
8,90 €
0.75 l (1 l = 11,87 €)
Prämiert
Villa Antinori Rosso
Villa Antinori Rosso 2014
14,10 €
0.75 l (1 l = 18,80 €)