Château Puy-Servain "Cerrement" 2013

Château Puy-Servain

Ohlala! Was für eine Frucht: exotisch, satt und saftig.

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Bergerac
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
Château Puy-Servain "Cerrement"
7,80 €
Flasche: 0.75 Liter (10,40 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel aktuell nicht lieferbar

Über Château Puy-Servain "Cerrement"

Weinbeschreibung

Daniel Hecquet ist lautstarker Kämpfer für die eher unbekannte Weinregion Bergerac und setzt kompromisslos auf Qualität. Dieser weiße „Cerrement“ ist eine Besonderheit, da er zum Großteil aus der unbekannten Sauvignon Gris-Rebsorte besteht. Das Aroma ist sehr fruchtbetont und intensiv, mit Noten von Ananas, Limetten und reifen Stachelbeeren. Ein echter Gaumenkitzler: elegant und animierend, mit einem langen saftigen Finale.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Fisch
Meeresfrüchte
Vegetarisch

Schmeckt nach:

beerig
vegetativ

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Sommerabend

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Bergerac
Rebsorte Sauvignon Blanc, Sauvignon Gris
Geschmack trocken
Weinstil harmonisch & mild
Qualitätsstufe AOC
Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
Trinktemperatur 9°-11°C
Restsüße 0,2 g/l
Säuregehalt 4,4 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Naturkorken
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Daniel Hecquet, FR-33220 Port Sainte Foy, Frankreich
Jahrgang 2013
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 204902513
GTIN 3584693334132

Château Puy-Servain

Château Puy-Servain

Daniel Hecquet - ein Name der für kreative Weine steht. Bevor er sehr erfolgreich die Geschäftsführung des Familienbesitzes von Château Puy Servain übernahm, machte er sich als frisch gebackener Oenologe des Institut für Oenologie in Bordeaux einen Namen im Château d´Yquem. Danach war er für acht Jahre als Direktor im CIVRB (Rat des Branchenverbandes für Erzeugung und Vermarktung von Weinen der Anbauregion Bergerac) tätig. Um von dem Ruf „einer qualitätsarmen Gegend irgendwo bei Bordeaux“ weg zu kommen, setzte er seine Stimme für neue Qualitätsstandards der Region Bergerac ein. Mittlerweile ist Daniel seit 20 Jahren für die Weine des Château Puy Servain zuständig. Seine Erfahrung, Stilistik und Kreativität sind gefragte Eigenschaften. Daher ist er neben der Geschäftsführung von Château Puy Servain als Berater tätig. In dieser Eigenschaft berät er mehrere Weingüter der Region Bergerac. Auf dem „windigen Berg“, wie die freie Übersetzung von Château Puy Servain lautet, erzeugen die Hecquets in dritter Generation Wein. In Ponchapt in der Nähe von Port Saint-Foy und Fleix liegt das Gebiet Puy Servain. Auf exzellente Lagen in einer der höchsten Erhebungen von Bergerac produziert Daniel Hecquet hervorragend dichte und ausdrucksstarke Weine. Voraussetzungen dafür bietet die lange Sonnenscheindauer in diesen Lagen sowie die Böden auf Kalkstein Basis, welches die Mineralität und Frische der Weine fördert.Langsam und pragmatisch modernisierte Daniel das Château und integrierte den ökologischen Weinbau als Ausgangsposition der Weinherstellung. Dazu setzt er verstärkt auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Wichtig für ihn sind die Qualität der Weine und die Tradition der Weinerzeugung von Bergerac. Wie schon sein Großvater setzt er hohe Ansprüche an sich selbst. Jeder seine Weine spiegelt die weltliche Existenz der Weinberge und den Adel des Châteaus wieder.

Weinfreunde Empfehlungen

Asselheimer Grauer Burgunder
Asselheimer Grauer Burgunder 2015
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille 2015
10,95 €
0.75 l (1 l = 14,60 €)
Koonunga Hill Chardonnay
Koonunga Hill Chardonnay 2015
8,40 €
0.75 l (1 l = 11,20 €)
Weissburgunder
Weissburgunder 2014
8,90 €
0.75 l (1 l = 11,87 €)
Sauvignon Blanc "Old Coach Road"
Sauvignon Blanc "Old Coach Road" 2016
8,95 €
0.75 l (1 l = 11,93 €)