Chardonnay 234 2017

Enate

Dieses pure Chardonnay Vergnügen begeistert mit intensiven Fruchtaromen und dem Duft frischer Kräuter. Vielfach ausgezeichnet, stets ein Hochgenuss.

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Somontano
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,0 % Vol.
Chardonnay 234
9,95 €
Flasche: 0.75 Liter (13,27 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel aktuell nicht lieferbar

Sie erhalten für diesen Artikel 4 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammeln Sie mit diesem Artikel insgesamt 4 PAYBACK °P

Über Chardonnay 234

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Ein Chardonnay, der nicht das Fass gesehen hat, ist sicherlich die Ausnahme. Doch was die französische Parade-Rebe ohne Holzreife vermag, führt uns dieser Wein vom spanischen Kultweingut Enate vor. Nahe Huesca in der D.O. Somontano steht das Weingut und „Projekt“ Enate, das Kunst und Weinkultur vereinen möchte. So sind alle Etiketten von Enate von zeitgenössischen spanischen Künstlern gestaltet – das des Chardonnay 234 vom Maler Pepe Cerdá. Der Wein erhielt 90 Punkte im Guía Penin sowie 92 Punkte vom Weinmagazin Falstaff.

Wie der Wein schmeckt: harmonisch & mild

Atemberaubende Frucht strömt einem entgegen, sobald man sich mit der Nase dem hellgold funkelnden Wein nähert. Weiße Früchte wie Birne, Pfirsich und Apfel lassen bereits gute Laune aufkommen. Am Gaumen setzen sich die Fruchtaromen fort, erhalten jedoch Beistand von deutlichen Kräuternoten. Der Chardonnay 234 verfügt über Schmelz und empfiehlt sich gut gekühlt als Begleiter auch kräftigerer Speisen. Den notwendigen Körper bringt er allemal mit.

Was Kritiker zu dem Wein sagen

Der Chardonnay 234 wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Der 2016er Jahrgang erhielt Gold beim französischen „Chardonnay du Monde“-Wettbewerb. Seit Jahren bewertet der spanische Weinguru José Penin den Wein mit 90 Punkten, so auch den aktuellen Jahrgang 2017.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Fisch
Geflügel
Meeresfrüchte

Schmeckt nach:

exotisch
fruchtig
nussig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Tapas & Snacks

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Somontano
Rebsorte Chardonnay
Geschmack trocken
Weinstil harmonisch & mild
Qualitätsstufe D.O.
Alkoholgehalt 14,0 % Vol.
Trinktemperatur 9°-12°C
Restsüße 4,2 g/l
Säuregehalt 7,6 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 1-2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Naturkorken
Hersteller Enate, Avenida de las Artes, 1, 22314 Salas Bajas. Huesca, Spanien
Jahrgang 2017
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000013327
GTIN 8425961900008

Enate

Vom Projekt zum Kultweingut

Als 1992 mit viel Ambition und Leidenschaft das Weinprojekt Enate ins Leben gerufen wurde, war noch nicht absehbar, welche Karriere die Spanier aus der DO Somontano hinlegen würden. Bereits ein Jahr später war ein Teil der Bodega bezugsfertig, vier Jahre später folgte die Fertigstellung. Die modern und schlicht gehaltene Bodega passt sich in die Natur der Landschaft ein und ist sowohl dem Wein als auch der Kunst gewidmet – ausgestellt wird beides, wie Besucher erfahren. So sind es durchweg zeitgenössische spanische Künstler, die die Etiketten der Weine gestalten. Kreativer Kopf von Enate ist der Top-Önologe Jesús Artajona, der sein Handwerk im Bordelais gelernt und unter anderem auf Château Margaux perfektioniert hat. Entsprechend hoch ist der selbst formulierte Anspruch: Auf Enate will man Weine für die Weltspitze machen und folgt dabei einer klaren Philosophie. Die rund 450 Hektar Rebfläche in der DO Somontano werden behutsam und extensiv bewirtschaftet. Klasse geht also bei der ganzjährigen Arbeit im Weinberg stets vor Masse. Des Weiteren sind alle Schritte der Herstellung auf ihre Umweltverträglichkeit überprüft und zertifiziert. Bei der Auswahl der Rebsorten beschränkt sich Jesús Artajona für Weißweine auf Gewürztraminer und Chardonnay, die roten Rebsorten der Bodega sind Merlot, Syrah, Cabernet Sauvignon und Tempranillo. Zumeist entstehen reinsortige Weine auf Enate, die bei internationalen Wettbewerben bereits zahlreiche Auszeichnungen gewonnen haben und Kritiker zu regelrechten Lobeshymnen verführen. Zudem setzt Jesús Artajona auf den wohldosierten Ausbau im Fass. In der Bodega lagern aktuell etwa 4000 Eichenfässer, darüber hinaus steht ein Lager für die Flaschenreife von 1500 Quadratmetern bereit.

Weinfreunde Empfehlungen

Handgriff Grauer Burgunder trocken
Schroth
Handgriff Grauer Burgunder trocken 2016
7,50 €
0.75 l (1 l = 10,00 €)
Prämiert
Grüner Veltliner Terrassen Traisental
Markus Huber
Grüner Veltliner Terrassen Traisental 2016
8,95 €
0.75 l (1 l = 11,93 €)
Pinot Bianco
Kellerei Kurtatsch
Pinot Bianco 2017
9,80 €
0.75 l (1 l = 13,07 €)
Island Bay Sauvignon Blanc
Reh Kendermann
Island Bay Sauvignon Blanc 2018
5,99 €
0.75 l (1 l = 7,99 €)