Chant de l'Olivier, La Prade Mari 2012

Domaine La Prade Mari

Im Nu schafft dieser Wein mediterrane Atmosphäre in Ihrem Wohnzimmer oder wo auch immer Sie wollen...

Kategorie Alle Weine
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Minervois
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
Chant de l'Olivier, La Prade Mari
12,80 €
Flasche: 0.75 Liter (17,07 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel aktuell nicht lieferbar

Über Chant de l'Olivier, La Prade Mari

Weinbeschreibung

Der „Chant de l´Olivier“ stammt aus Weinbergen, die von Olivenbäumen umgeben sind. Ein stetiger Wind lässt die Blätter beständig rauschen und man könnte meinen, die Bäume würden singen... Der Tropfen selber erzählt uns von einem Brombeerspektakel, ergänzt von Rosmarinaromen und dezenten Lakritznuancen. Samtig-weich erscheint er am Gaumen und verabschiedet sich mit zarten Würznoten im Abgang.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Lamm
Rind
Wild

Schmeckt nach:

beerig
schokoladig

Passt zu:

Für den besonderen Moment
Zur Entspannung

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Minervois
Rebsorte Carignan, Grenache, Syrah
Geschmack trocken
Weinstil samtig & weich
Qualitätsstufe AOP
Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
Trinktemperatur 16° - 18° C
Restsüße 0
Säuregehalt 3,5 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 5 Jahre
Ausbau Barrique
Verschluss Naturkorken
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Domaine La Prade Mari, F- 34210 Aigne, Frankreich
Jahrgang 2012
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 204603112
GTIN 3760148980042

Domaine La Prade Mari

Domaine La Prade Mari

1964 beschließen Pierre Mari und sein Sohn Laurent ihre Weinberge, Oliven- und Orangenfelder in Algerien zu verlassen. Sie lassen sich in der Domaine La Prade Mari nieder und bauen ihr Weingut auf einem Stück Erde auf, das bedeckt mit Olivenbäumen ist und über dem Rosmarin die Luft würzt – dem Minervois. Dass die besten Böden des Minervois weltweit mit das größte Potenzial zur Produktion von Spitzenrotweinen mitbringen, ist in Fachkreisen unstrittig. Aber nur wenige Winzer schöpfen dieses immense Lagenpotenzial auch optimal aus. Die windgeschützten Weinberge an den Südhängen eines Bergmassivs verfügen über kalk-tonhaltige Böden – beste Voraussetzung zur Erzeugung eleganter, vielschichtiger Rotweine.Heute ist es der Enkel Eric Mari, der die Familiengeschichte weiterführt. Auch er schöpft Kraft und Spiritualität in einem seiner schönsten Weinfelder, in der Nähe eines Olivenhaines und lauscht dem melodiösen Gesang, wenn der Wind durch die grün-silbrigen Blätter streift. Eric begrünt seine Weinberge mit vielen Kräutern, wodurch Schmetterlinge und Vögel zurückkehrten. Damit verbessert sich das Mikroklima im Weinberg und sorgt für eine natürliche Schädlingsbekämpfung. Auf wundervolle Weise entsteht so ohne menschliches Zutun vollaromatisches Lesegut.Das größte Wunder aber ereignet sich im Weinkeller. Denn dort geschieht: Nichts. Kein Stahl, keine Pneumatik oder sonstiges Hightech – nur traditionelle Gärtanks und neue Barriques. Mit diesen minimalistischen Mitteln erzeugt Eric Mari Rotweine von einer Fülle, Reintönigkeit und Schönheit, die schlicht ein Fest für Nase und Gaumen sind. Eric brilliert nicht nur bei Spitzencuvées, schon der Einstiegs-Carignan aus alten Reben und der „normale“ Minervois bereiten richtig Freude.Und so liegt man auf einem Kräuterbett unter dem nächtlichen südfranzösischen Sternenhimmel, lauscht dem singenden Olivenbaum, nascht die Beeren des Waldes und kommt vielleicht sogar dem Geheimnis der Quelle auf die Spur – in der wunderbaren Welt des Eric Mari.

Weinfreunde Empfehlungen

Prämiert
"Tres Reyes" Tempranillo-Syrah
"Tres Reyes" Tempranillo-Syrah 2014
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
Château Lamouroux Rouge
Château Lamouroux Rouge 2012
14,95 €
0.75 l (1 l = 19,93 €)
Prämiert
Fabelhaft Tinto
Fabelhaft Tinto 2014
8,90 €
0.75 l (1 l = 11,87 €)
Prämiert
Villa Antinori Rosso
Villa Antinori Rosso 2014
14,10 €
0.75 l (1 l = 18,80 €)