Biqueirão Branco Bag-In-Box - 5 l

Adega Cooperativa de Carvoeira

Mit seiner unkomplizierten und leichten Art der ideale ganzjährige Sommerwein

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Portugal
Herkunftsregion Estremadura
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
Biqueirão Branco Bag-In-Box - 5 l
14,80 €
Flasche: 5 Liter (2,96 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel aktuell nicht lieferbar

Über Biqueirão Branco Bag-In-Box - 5 l

Weinbeschreibung

Ein Weißwein, so harmonisch & mild, dass Ihre Party-Gäste begeistert sein werden. Mit der  praktischen 5-Liter-Bag-in-Box geht das Tröpfchen auch nicht so bald zur Neige. Die  fruchtige Leichtigkeit mit einem Hauch von Säure macht diesen Wein zu einem unkomplizierten Begleiter leichter Speisen.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Pasta
Rind
Schwein

Schmeckt nach:

exotisch
fruchtig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Tapas & Snacks

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Portugal
Herkunftsregion Estremadura
Rebsorte Castelão, Aragonês, Caladoc
Geschmack trocken
Weinstil harmonisch & mild
Qualitätsstufe V.d.M.
Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
Trinktemperatur 16°-18°C
Restsüße 2,3 g/l
Säuregehalt 5,3 g/l
Trinkreife jetzt und 3 weitere Jahre
Ausbau Edelstahl
Verschluss Zapfhahn
Verpackung Bag-in-Box
Hersteller Adega Cooperativa de Carvoeira, Cooperativa de Carvoeira, P - 2585-138 Carvoeira, Portugal
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000012652
GTIN 5600391234425

Adega Cooperativa de Carvoeira

Tradition und Bescheidenheit, das ist das Schlüsselgeheimnis für die Weine der Adega Cooperativa de Carvoeira, die nicht nur mit ihrem geschmackvollen Bouquet, sondern auch mit ihrem kleinen Preis überzeugen. Die Vorsitzenden dieser Winzergemeinschaft legen keinen Wert auf schönen Schein. In einem alten Kleinwagen fahren sie täglich zu ihrer schnörkellosen Kellerei. Äußerlich pragmatisch stecken sie ihre Energie und ihr Herzblut lieber in die Qualität ihrer Weine. Der leitende Önologe Vasco Miguel ist ein moderner Fachmann mit Hang zur Tradition. Ausgestattet mit der neuesten Keltertechnik hegt und pflegt er seine Sammlung althergebrachter Rebsorten, die es nur um Carvoeira herumgibt. Das beschauliche Fischerdorf im südwestlichsten Zipfel des europäischen Kontinents heißt übersetzt „Strand der Köhler“ - wohl wegen des schwarzen Sandes. Die malerischen Badebuchten machen diesem Namen auch alle Ehre und sind, wie auch die zarten Reben der Winzer, von Norden her durch hohe Kreidefelsen geschützt, die kühlen Winden keinen Einlass gewähren. In diesem milden Klima ringen die emsigen Winzer der Adega Cooperativa de Carvoeira dem mineralischen Boden einige Weine ab, die trotz – oder gerade wegen – ihres geringen Ertrags pro Hektar äußerst substanzreich und einzigartig sind.