Bechtolsheimer Petersberg Spätburgunder trocken 2017

Bretz

Aus dem Herzen von Rheinhessen: Dieser wunderschöne Spätburgunder bietet jede Menge Genuss und eignet sich leicht gekühlt auch hervorragend als Sommerrotwein.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Rheinhessen
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % vol
Bechtolsheimer Petersberg Spätburgunder trocken
-22%
6,65 €
bisher 8,50 €. Du sparst 21,76%
Flasche: 0.75 Liter (8,87 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Aus dem Herzen von Rheinhessen: Dieser wunderschöne Spätburgunder bietet jede Menge Genuss und eignet sich leicht gekühlt auch hervorragend als Sommerrotwein.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Rheinhessen
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 3 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 3 PAYBACK °P

Über Bechtolsheimer Petersberg Spätburgunder trocken

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Auf dem Bechtolsheimer Petersberg, mitten im Herzen von Rheinhessen, gedeihen die Spätburgunder-Trauben für diesen trockenen Rotwein vom Weingut Bretz. Vom Petersberg aus kann man die gesamte rheinhessische Hügellandschaft überblicken. Eine wunderschöne Aussicht! Hier stehen die Reben auf Muschelkalkböden, die für eine schöne Mineralität in dem Spätburgunder sorgen und zudem für die ausgewogene Säure des Weines verantwortlich sind. Noch heute lassen sich auf dem Petersberg Muscheln finden – Zeugen eines längst verschwundenen Urmeers an dieser Stelle. Die Anzahl der Trauben für den Spätburgunder von Bretz wird im Spätsommer in aufwendiger Handarbeit halbiert, um dem Wein mehr Konzentration und Intensität zu verleihen. Da man einen fruchtbetonten Wein produzieren möchte, der die Rebsorte möglichst unverfälscht widerspiegelt, wird der Spätburgunder ausschließlich in Edelstahltanks ausgebaut. Das Ergebnis ist ein leichter Rotwein, der durch seine wunderschöne, rotfruchtige Aromatik zu begeistern weiß. Das passt nicht nur gut zu einer ganzen Reihe von Speisen, der Bretz Spätburgunder gibt auch als leicht gekühlter Rotwein im Sommer eine tolle Figur ab.

Wie der Wein schmeckt: samtig & weich

Mit hellem Rubinrot im Glas. Der Duft erinnert an Walderdbeeren, rote Johannisbeeren und reife Sauerkirschen. Im Hintergrund eine feinwürzige Komponente. Am Gaumen mit schlanker Statur und dem Eindruck von feinem Erdbeer-Duft. Zudem wieder ein leichter Gewürzeindruck. Die Säure ist wunderbar lebendig und wirkt in einem Potpourri von roten Früchten im Abgang nach.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Kalb
Pasta
Pizza

Schmeckt nach:

beerig
würzig

Passt zu:

Tapas & Snacks
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Rheinhessen
Rebsorte Spätburgunder
Geschmack trocken
Weinstil samtig & weich
Qualitätsstufe Q.b.A.
Alkoholgehalt 13,0 % vol
Trinktemperatur 16 °C
Restsüße 2,5 g/l
Säuregehalt 5,2 g/l
Trinkreife jetzt und 2 weitere Jahre
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller Bretz, Langgasse 35 , 55243 Bechtolsheim , Deutschland
Jahrgang 2017
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Artikelnummer 2000013973
GTIN 4260224991416

Bretz

Bretz

Wein mit Leidenschaft

Im rheinhessischen Bechtolsheim ist das Weingut Ernst Bretz zuhause. Unter dem Motto „Wein mit Leidenschaft“ bewirtschaftet die Familie derzeit 40 Hektar Rebfläche. Dabei kann sie auf eine lange Tradition zurückblicken: Seit nunmehr 300 Jahren verdient sich die Familie Bretz im Weinbau ihren Lebensunterhalt – ohne Leidenschaft wäre diese Berufung wohl schon lange in der einen oder anderen Generation verloren gegangen.

Mit ein Grund für die anhaltende Begeisterung im Hause Bretz ist sicher, dass man immer neugierig bleibt und über die Zeit die traditionellen Erfahrungswerte durch moderne Entwicklungen ergänzt. So nutzt man bei Bretz Kellertechniken auf der Höhe der Zeit und schwört gleichermaßen darauf noch alle Schritte der Weinproduktion in den eigenen Händen zu belassen. Ein echter Familienbetrieb also.

Und diese Überzeugungen zahlen sich aus: Das Weingut Ernst Bretz erntet nicht nur Jahr für Jahr Trauben, sondern auch jede Menge Auszeichnungen für ihre Weine. Qualität setzt sich nunmal durch.

Weinfreunde Empfehlungen