Auxerrois Dirmsteiner Mandelpfad 2015

Weingut Hilz

Die Düfte einer wilden Blumenwiese, vereint mit frisch aufgeschnittenen Birnen sind in diesem Wein eingefangen worden...

Kategorie Alle Weine
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Pfalz
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Auxerrois Dirmsteiner Mandelpfad
7,95 €
Flasche: 0.75 Liter (10,60 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Über Auxerrois Dirmsteiner Mandelpfad

Weinbeschreibung

Auxerrois ist eine französische Rebsorte und gehört zur Gruppe der edlen Burgundersorten. Das Weingut Hilz präsentiert uns einen schönen feinfruchtigen, eleganten und trotzdem gehaltvollen Wein, mit einer gut eingebundenen, angenehmen Säure. Die Birnenfrucht ist klar und ausgeprägt und wird ergänzt von dem Eindruck vieler verschiedener Blüten. Eine Empfehlung für Burgunder-Liebhaber.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Geflügel
Rind
Schwein

Schmeckt nach:

beerig
blumig-duftig

Passt zu:

Dinner for two
Ein Abend unter Freunden

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Pfalz
Rebsorte Auxerrois
Geschmack trocken
Weinstil harmonisch & mild
Qualitätsstufe Deutscher Qualitätswein
Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Trinktemperatur 8°C
Restsüße 6,1 g/l
Säuregehalt 6,5 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 1-2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Hilz, DE-67246 Dirmstein, Deutschland
Jahrgang 2015
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 709300615
GTIN 4260109190354

Weingut Hilz

Weingut Hilz

Das Weingut Hilz liegt im traditionellen Winzerdorf Dirmstein, wo bereits 1141 Weinbau erstmals urkundlich erwähnt wurde. Der Pfälzer Wald bietet optimalen Schutz für die Weingärten, die auf den fruchtbaren Löß-Lehmböden hervorragend gedeihen. Ein schonender und nachhaltiger Umgang mit dem Boden liegt den Winzern dieses Weinguts ganz besonders am Herzen. Das Lesegut wird im heimischen Keller mit viel Sorgfalt ausgebaut. Zahlreiche Prämierungen und Auszeichnungen bestätigen den richtigen Kurs des Weinguts. Bekannt ist das Weingut Hilz wegen seiner zahlreichen Burgundersorten geworden, allen voran die französische Rebsorte Auxerrois, die durch ihre feinfruchtige Eleganz und angenehmer Säure einen bleibenden Eindruck hinterlässt. 1927 übernahm Klaus Hilz das bestehende und zum Weinbaubereich Mittelhaardt gehörende Weingut von seinen Eltern. Die Einzellagen des Weinguts tragen die Namen Dirmsteiner Mandelpfad und Dirmsteiner Herrgottsacker. Zu den besten Einzellagen gehört der Dirmsteiner Mandelpfad, der mit seiner Kalksteiunterlage und der hochporösen Lößauflage beste Voraussetzung für den Anbau der Reben bildet

Weinfreunde Empfehlungen

Asselheimer Grauer Burgunder
Asselheimer Grauer Burgunder 2015
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille 2015
10,95 €
0.75 l (1 l = 14,60 €)
Koonunga Hill Chardonnay
Koonunga Hill Chardonnay 2015
8,40 €
0.75 l (1 l = 11,20 €)
Weissburgunder
Weissburgunder 2014
8,90 €
0.75 l (1 l = 11,87 €)
Sauvignon Blanc "Old Coach Road"
Sauvignon Blanc "Old Coach Road" 2016
8,95 €
0.75 l (1 l = 11,93 €)