Appassimento 2018

Sartori

Das Beste aus zwei Welten: Eine Bordeaux-Cuvée, hergestellt wie ein Amarone. Der Zusammenarbeit mit dem Weinlakai sei Dank.

Kategorie Neu im Weinfreunde Sortiment
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Venetien
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,0 % vol
Appassimento
New Badge

7,95 €
Flasche: 0.75 Liter (10,60 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Das Beste aus zwei Welten: Eine Bordeaux-Cuvée, hergestellt wie ein Amarone. Der Zusammenarbeit mit dem Weinlakai sei Dank.

Kategorie Neu im Weinfreunde Sortiment
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Venetien
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 3 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 3 PAYBACK °P

Über Appassimento

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Im Heimatland des Amarones, Venetien, wird das sogenannte Appassimento-Verfahren eingesetzt, um Weinen mehr Farbe, Struktur und Aromakonzentration zu verleihen. Dafür werden die Trauben vergleichsweise früh geerntet, um ausreichend Säure zu erhalten und anschließend in flachen Kisten mehrere Monate in speziell klimatisierten Räumen getrocknet. Das Ergebnis sind Beeren, die wie Rosinen aussehen und viel Zucker und Aroma enthalten. Aus ihnen entstehen besonders körperreiche und intensive Weine.

Mit unserem Partner, dem Blogger Weinlakai, haben wir uns nun an ein ganz spezielles Projekt gewagt: Die Herstellung eines Appassimento Weins aus den klassischen Bordeaux-Rebsorten. Es galt herauszufinden, wie sich eine ganz typische Weinstilistik durch das Appassimento-Verfahren verändert. Das Ergebnis kann sich unserer Meinung nach mehr als sehen lassen! Dies liegt nicht zuletzt an dem Kultweingut, das wir für dieses Projekt gewinnen konnten, den Amarone-Experten Sartori aus Venetien. Wenn jemand etwas von Appassimento-Weinen versteht, dann Sartori.

Nach vielen Verkostungen mit dem Weinlakai kamen letztlich 45 Prozent Merlot, 35 Prozent Cabernet Sauvignon und 20 Prozent Cabernet Franc bei dem Wein zum Einsatz. Der dominierende Cabernet Sauvignon verleiht dem Wein eine wunderbare Note von schwarzen Johannisbeeren und der Merlot sorgt für feine Kirschnoten. Der Cabernet Franc steuert ein attraktives Aroma von grüner Paprika bei. Und das alles durch das Appassimento-Verfahren in einer beeindruckend gefälligen, aber dennoch druckvollen und intensiven Art und Weise.

Um dem Wein noch mehr Komplexität und Langlebigkeit mit auf den Weg zu geben, verbrachte er satte 18 Monate in kleinen Holzfässern. 60 Prozent davon waren aus französischer Eiche gefertigt, 40 Prozent aus amerikanischer. Der Appassimento wird aber aromatisch nur dezent vom Holz beeinflusst, denn es wurden ausschließlich gebrauchte, bis zu drei Jahre alte Fässer verwendet.

Der Appassimento von Sartori ist mehr als ein gelungenes Experiment. Der Wein beweist, dass der Charakter einer klassischen Bordeaux-Cuvée durch das Antrocknen der Beeren noch expressiver und verführerischer ausfallen kann. Großen Dank an den Weinlakai, das nächste gemeinsame Projekt kann kommen.

Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig

Strahlende, rubinrote Farbe. In der Nase sehr intensiv und reif mit dem Duft von schwarzen Johannisbeeren, Kirschen, Himbeeren, Pflaume und grüner Paprika. Im Hintergrund auch würzige Noten, die an Zedernholz erinnern. Am Gaumen ist der Wein rund, harmonisch, aber dennoch kraftvoll. Im Abgang sehr harmonisch, mit einer angenehmen Balance zwischen leichtem Süßeeindruck und moderater Säure.

Was Kritiker zu dem Wein sagen

Weinlakai-Empfehlung

„Wie wäre es einen Bordeaux im Stile eines Amarone herzustellen? So lautete die Frage, die irgendwann in einem gemeinsamen Brainstorming mit Weinfreunde aufkam. Die attraktiven Aromen eines Bordeaux durch das Appassimento-Verfahren zu intensivieren, konnten sich alle Beteiligten sofort wunderbar vorstellen. Der nun mit Sartori kreierte Wein erfüllt mich mit Stolz, denn er zeigt zwei wunderbare Weinstilistiken miteinander vereint“.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Rind
Schwein
Wild

Schmeckt nach:

beerig
kräutrig

Passt zu:

Dinner for two
Ein Abend unter Freunden

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Venetien
Rebsorte Merlot,
Cabernet Sauvignon,
Cabernet Franc
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Qualitätsstufe I.G.T.
Alkoholgehalt 14,0 % vol
Trinktemperatur 14-16 °C
Restsüße 10,0 g/l
Säuregehalt 5,3 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 5 Jahre
Verschluss Korken
Verpackung Flasche
Hersteller Sartori, 37024 Negrar in Valpolicella (Verona), Italien
Jahrgang 2018
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Artikelnummer 2000013955

Sartori

Sartori

Seit mehreren Generationen sind die Sartoris in Verona tätig. Im Jahr 1898 erwarb der Weinhändler Pietro die Lage Villa Maria in Negrar, um seinen Hotelgästen guten Wein einzuschenken. Er legte somit den Grundstein für den kommenden Erfolg in der italienischen Weinszene. Sohn Regolo folgte dem Gründer an der Spitze des Familienbetriebs, unter seiner Ägide weitete das Haus seine Aktivitäten auf den nationalen Märkten und Weinberg aus. So wurde zum ersten Mal ein eigner Weinkeller auf dem Familienanwesen in Betrieb genommen. Regolos Kinder wiederum vertieften diese Tätigkeiten – und eroberten mit den Valpolicella- und Soave-Weinen die Gläser einer internationalen Liebhaber-Gemeinde.

Einen weiteren großen Satz machte Sartori zu Beginn des 21. Jahrhunderts, als es mit der Cantina Colognola zusammenging und schlagartig über 6.200 Hektar bewirtschaften konnte. 

Mit viel Geschick und Bewusstsein für die Tradition führt Andrea Sartori heute den Erfolg der Veronesen fort. Seit 2003 steht der Weinmacher Franco Bernabei im Keller für die Vinifizierung mit Rat und Tat zur Seite, er ist auch für die Premium-Linie I Saltari verantwortlich, die im Mezzane-Tal gekeltert wird. Diese Weine vervollständigen - gemeinsam mit den Linien Sartori und Sartori di Verona - die breite Palette des Familienbetriebs und beweist hervorragend, dass die Sartoris von leckeren Einstiegsweinen hin zu exzellenten Kreszenzen für jeden Wein-Liebhaber was anbieten.

Weinfreunde Empfehlungen