ALTEMURA, Fiano Salento IGT 2014

Masseria Altemura

Intensives Strohgelb; die maßvoll artikulierte Aromapalette bietet als Schwerpunkt reintönige Fruchtigkeit; Gewinnende Frische im Unisono mit einer beachtlichen, von warmen Facetten geprägten Konsistenz bezeichnen den Charakter des Fiano, in dem sich angenehme Wahrnehmungen von gelbfleischigen Früchten und weißen Blüten evidenzieren.

Kategorie Alle Weine
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Apulien
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
ALTEMURA, Fiano Salento IGT
Prämiert
12,95 €
Flasche: 0.75 Liter (17,27 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Über ALTEMURA, Fiano Salento IGT

Weinbeschreibung

Fiano ist eine traditionelle Weißweinsorte im Süden Italiens und hat sich den besonderen klimatischen Herausforderungen bestens angepasst. Diese süditalienische Weißweinsorte bietet vielschichtige, gelbe Frucht, Melone, Apfel-Birne und weiche Textur. Ideal mit Pasta und Meerestiere.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Fisch
Meeresfrüchte
Schwein

Schmeckt nach:

blumig-duftig
fruchtig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Zur Entspannung

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Apulien
Rebsorte Fiano
Geschmack trocken
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe Salento IGT
Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
Auszeichnung Goldmedaille Mundus Vini Jahrgang 2013
Trinktemperatur 10°C
Restsüße 1,3 g/l
Säuregehalt 6,66 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 1-2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Naturkorken
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Masseria Altemura, Strada Provinciale 69, Torre Santa Susanna (BR), IT-72028
Jahrgang 2014
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Ja
Artikelnummer 727000330
GTIN 8002235024266

Masseria Altemura

Masseria Altemura

Die Masseria Altemura liegt in der ländlichen Umgebung von Torre Santa Susanna und Oria, im Herzen der Halbinsel Salento. Sie zeichnet sich aus durch ihren mediterranen Charakter, in dem sich Licht, Wind und Meer in einer besonderen Alchimie zu einem unnachahmlichen Ganzen verbinden. Wie einst Pascotto Carissimo im Jahre 1222, erkannte auch Gianni Zonin in diesem Stück Land – insbesondere in der Masseria Altemura – das große Potential für ein Projekt zur Wiederbelebung des apulischen Weinbaus. Eine lange Planungsphase begann und umfassende Arbeiten zur Umsetzung der Pläne für Weinberge und Weingut, das heute das Herz des Betriebs ist, wurden in Angriff genommen. Das Gut erstreckt sich auf über 300 Hektar, davon sind derzeit 130 Hektar, bald aber 150 Hektar, mit Wein bestockt und 40 Hektar mit Olivenbäumen bepflanzt, die eine umfassende Produktion gewährleisten. Das große, mit Blick auf die Umwelt und nach originaler Bauweise errichtete Gebäude ist, wie zur Zeit der Grafen Martini Carissimo, der ganz besondere Stolz unter den landwirtschaftlichen Betrieben in Apulien. Bei den Instandsetzungsarbeiten der antiken Gebäude wurde die ursprüngliche Anlage beibehalten. Nichts wurde dem Zufall überlassen, beginnend mit dem Baumaterial: So wurde für den Bau der neuen Gebäude Kalkstein, Carparo-Stein, Tuffstein und Pietra Bianca aus der Region, aus denen ehemals das Haupthaus gebaut war, verwendet. Besondere Aufmerksamkeit galt der Wiederherstellung zweier historisch bedeutsamer Bauten: dem massiven Turm, der in ein wunderbares Gästehaus umgebaut wurde, und der Privatkapelle mit Fresken aus dem 16. Jahrhundert. Wo einst die antiken Rebstöcke in Alberello-Erziehung (Busch-Erziehung) standen, gepflegt und gehegt nach bäuerlicher Tradition, und die Trauben Tag für Tag von der Sonne verwöhnt wurden, wurden ab 2000 neue Weinstöcke der besten autochthonen Rebsorten gepflanzt. Dabei wurde sehr viel Wert auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit gelegt. In perfekter Geometrie mit den Weinstöcken wachsen, auf einer Fläche von 40 Hektar, jahrhundertealte Olivenbäume, die ihre Wurzeln in die rote, mit strahlend weißen Kalksteinen vermischte Erde strecken. Sie tragen auch heute noch Früchte und lassen den Wind durch ihre silbernen Blätter wehen.

Weinfreunde Empfehlungen

Asselheimer Grauer Burgunder
Asselheimer Grauer Burgunder 2015
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille 2015
10,95 €
0.75 l (1 l = 14,60 €)
Koonunga Hill Chardonnay
Koonunga Hill Chardonnay 2015
8,40 €
0.75 l (1 l = 11,20 €)
Weissburgunder
Weissburgunder 2014
8,90 €
0.75 l (1 l = 11,87 €)
Sauvignon Blanc "Old Coach Road"
Sauvignon Blanc "Old Coach Road" 2016
8,95 €
0.75 l (1 l = 11,93 €)