Alte Marille Brand

Eine in Stein und Fass gereifte Spezialität aus dem Hause Prinz, bei der man die Erfahrung der traditionsreichen Brennerei bei jedem Tropfen schmeckt.

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Brand
Herstellername Fein-Brennerei Prinz
Herkunftsland Österreich
Alkoholgehalt 41,0 % vol
Alte Marille Brand
Weinfreunde Selektion Badge
New Badge
25,95 €
Flasche: 0.7 Liter (37,07 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Eine in Stein und Fass gereifte Spezialität aus dem Hause Prinz, bei der man die Erfahrung der traditionsreichen Brennerei bei jedem Tropfen schmeckt.

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Brand
Herstellername Fein-Brennerei Prinz
Herkunftsland Österreich
Alkoholgehalt 41,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 12 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 12 PAYBACK °P

Über Alte Marille Brand

Artikelbeschreibung

Das Besondere an diesem Brand

Die Fein-Brennerei Prinz hat mit seinem Alte Marille Brand etwas ganz Besonderes im Sortiment: Vollreife Früchte mit dem für die Marille typisch blumigen Charakter werden hier äußerst sorgsam und mit viel Geduld zu einem fruchtig-milden Obstler verarbeitet, der seinen besonderen Charakter der Reife im Steingut und Holz verdankt.

Direkt am Bodensee liegt die Brennerei Prinz. Hier, im schönen Alpenvorland mit seinem milden Klima und den vielen Sonnenstunden ist der Sommer nicht nur bei Urlaubern beliebt. Besonders für Kernobst, wie Apfel, Birne, Marille, Quitte, Zwetschge und Kirsche sind die klimatischen Bedingungen ideal, um vollreife Früchte mit intensiven Aromen hervorzubringen.

Marillen, wie die Aprikosen primär in Süddeutschland und Österreich genannt werden, gehören aber nicht nur in der Backstube und in der Dessert-Küche zu den Klassikern unter den Obstsorten. Ihr wunderbar süß-aromatisches, oranges Fruchtfleisch lässt sich zwar hervorragend für Kuchen und Kompott verwenden, jedoch ist die Marille mit ihrem unverwechselbaren Geschmack seit jeher auch in der Schnapsherstellung beliebt.

Die Marillen werden im Juli in ihrem Anbaugebiet im Alpenvorland geerntet und auf den Obsthof von Prinz geliefert. Hier werden die Früchte im Hinblick auf ihre Optik sowie Sensorik sorgfältig geprüft, bevor sie entkernt und entstielt zu Maische verarbeitet werden. Nach 18 Tagen Standzeit wird zweifach im Vakuum-Verfahren gebrannt. Das so entstandene Destillat besitzt einen stark aromatischen Sortencharakter.

Für die Alte Marille der Fein-Brennerei Prinz wird das Destillat anschließend für mehrere Jahre im feinporigen Steingut gelagert, um abschließend sein Finish für einige Monate im Holzfass zu erhalten. So kann sich das Aroma optimal entfalten, der Brand wird geschmeidig und mild.

Wie der Brand schmeckt

Dank der Holzlagerung ist der Alte Marille mit einem warmen Goldton ausgestattet. Das Aroma ist intensiv und sortentypisch, mit blumigen sowie fruchtigen Noten. Vollmundig am Gaumen zeigt er sich mild und leicht süß. Die Holznote unterstreicht den fruchtigen Geschmack, der auch im Abgang erhalten bleibt.

Steckbrief

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Brand
Herstellername Fein-Brennerei Prinz
Herkunftsland Österreich
Klassifikation Obstbrand
Alkoholgehalt 41,0 % vol
Artikelnummer 2000014794
Hersteller Fein-Brennerei Prinz, Ziegelbachstrasse 7, 6912 Hörbranz, Österreich

Fein-Brennerei Prinz

Österreichs Obstgarten am Bodensee

Die österreichische Fein-Brennerei Prinz wurde 1886 von Thomas Prinz I. als einfache Mosterei unweit des Bodenseeufers gegründet und 1921 als Brennerei angemeldet. Die Bodenseeregion ist bekannt für sein mildes Klima und die weitflächigen Obstwiesen. Kernobst sowie Beerenobst findet hier ideale Bedingungen, um besonders aromatische Früchte hervorzubringen. Heute wird die Brennerei in vierter Generation von Thomas Prinz IV. und seinem Bruder Maximilian Prinz, mit einer beachtlich erweiterten Produktpalette, aber mit derselben Leidenschaft, die ihren Urgroßvater auszeichnete, weitergeführt.

Vier Generationen Erfahrung, großer Respekt für die traditionelle Handwerkskunst, dazu Offenheit für Innovation und Fortschritt sowie sorgfältigste Auswahl der Rohstoffe – das sind die vier Stützpfeiler, auf denen die Fein-Brennerei Prinz aufbaut. 

Nur hochqualitative Früchte werden bei der Fein-Brennerei Prinz schonend verarbeitet und veredelt. Im Vakuumverfahren wird die Maische bei schonenden 30 Grad Celsius gebrannt und zweifach destilliert. So bleiben die natürlichen Aromen der Früchte erhalten, die Destillate werden wunderbar ausdrucksstark und rein im sortentypischen Geschmack.

Die Fruchtpalette bei Prinz ist groß und spiegelt sich im reichhaltigen Angebot wider. Neben den traditionellen Fruchtschnäpsen bietet Prinz auch im Fass gereifte Obstler sowie edle Brände, und eine jährlich neu komponierte Jahrgangs-Cuvée. Zudem werden in der Prinz'schen Likör-Küche allerlei Likörs und Creams hergestellt. Althergebrachte Spirituosen werden hier ebenso mit viel Sorgfalt und großer Liebe zur Tradition hergestellt. So finden sich unter den Produkten auch Jagertees sowie diverse Kräuterschnäpse und -liköre. Inländer-Rum und einige Punsch-Variationen runden das beeindruckende Portfolio der Fein-Brennerei Prinz ab.

Weinfreunde Empfehlungen